Motorola Droid 2 – Neue Bilder und kleine Zusammenfassung zum Milestone-Nachfolger

Millerweile ist schon etwas Zeit ins Land gegangen, seit wir das erste mal über den Milestone-Nachfolger Motorola Droid 2 geschrieben haben. In den USA soll er noch diesen Monat in den Handel kommen und später dieses Jahr auch bei uns zu haben sein.

Es tauchen aktuell immer wieder Fotos von dem Gerät auf, welches seinem Vorgänger recht ähnlich sieht. Auch ist bereits das PDF-Handbuch vorhanden, welches weitere Details zum Droid 2 verrät. Sicher ist auch schon, dass das Gerät mit Android 2.2 auf den US-Markt kommt, dies dürfte dann auch hierzulande der Fall sein, obwohl wir uns noch etwas gedulden müssen.

Sicher ist, dass das Droid 2 über eine 5 Megapixel Kamera verfügt. Angetrieben wird das Teil von einem 1GHz starken OMAP-Prozessor. Zu den 8GB internen Speicher soll es standardmäßig noch eine 8GB große microSD-Karte dazu geben. Weitere gesicherte Specs sind der sogenannte “3G Mobile Hotspot” (Funktion von Froyo), ein 3,7 Zoll-Display (FWVGA)und 512MB RAM.

Für Modder bzw. Smartphone-Bastler sicher nicht erfreulich, ist der wiederum signierte Bootloader, wie beim Milestone. Neben dem Droid X wird auch das Droid 2 diesen besitzen und so das Flashen von neuen ROMs erschweren bis unmöglich machen.

Unterm Strich bekommt das Droid bzw. Milestone einen würdigen Nachfolger, welche einige Verbesserungen mit sich bringt und sicher seine Käufer findet. Der Markt für Android-Smartphones mit Hardware-Tastatur ist nur dünn besiedelt, am Ende wird wohl für viele der Preis ausschlaggebend sein, oder?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung