N26 Black: N26 mit Premium-Konto

N26 Logo auf Smartphone

In den kommenden Wochen wird „Jungbank“ N26 (ehemals Number26) seinen Nutzern ein Premium-Konto-Upgrade anbieten, das auf den Namen „N26 Black“ hört.

N26 Black kommt einer einjährigen Laufzeit daher. Der Kunde erhält im Rahmen des Kontomodells eine Mastercard in einem matt-schwarzen Design und ein Versicherungspaket der Allianz Global Assistance Europe. Das beinhaltet den Schutz bei Auslandsreisen, weltweite Abdeckung für Bargeld-Verlust und Handydiebstahl. Darüber hinaus deckt die Mitgliedschaft alle Käufe ab, die mit dem N26 Konto durchgeführt wurden, inklusive Banküberweisungen und Karteneinkäufe. (Weitere Details siehe Pressemeldung)

n26_n26black_ios_

N26 Black wird ab Anfang November für 5,90 Euro im Monat in Deutschland, Österreich und Irland erhältlich sein und ab Mitte November auch in Frankreich, Italien und Spanien. N26 vollzieht in diesen Tagen die Umstellung der Girokonten auf eigene Systeme.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare