Nach HTC auch Sony Ericsson mit angepasstem Android Market

Ich hatte die Tage erst über eine Entdeckung im Android Market auf dem HTC Desire S (Testbericht) geschrieben. Dort stand auf einmal nicht mehr der Menüpunkt “Meine Apps” sondern der Punkt “HTC”. Dahinter finden sich nun eine Auswahl an bereits bekannten App-Empfehlungen.

Nun hat auch Sony Ericsson dieses Vorgehen angekündigt, welches wohl in Kürze automatisch Einzug halten wird. In diesem Fall ist das sicher nicht unpraktisch, da zum Beispiel spezielle Games für das Xperia Play, oder Plugins für die Timescape-Oberfläche schneller gefunden werden können.

Die bereits installierten Programme sind natürlich weiterhin über die Menütaste erreichbar, so, dass diese Änderung nicht sehr stören sollte. Was haltet ihr davon?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mercedes-Benz bringt eigenen E-Scooter in Mobilität

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität