Nach HTC auch Sony Ericsson mit angepasstem Android Market

Ich hatte die Tage erst über eine Entdeckung im Android Market auf dem HTC Desire S (Testbericht) geschrieben. Dort stand auf einmal nicht mehr der Menüpunkt “Meine Apps” sondern der Punkt “HTC”. Dahinter finden sich nun eine Auswahl an bereits bekannten App-Empfehlungen.

Nun hat auch Sony Ericsson dieses Vorgehen angekündigt, welches wohl in Kürze automatisch Einzug halten wird. In diesem Fall ist das sicher nicht unpraktisch, da zum Beispiel spezielle Games für das Xperia Play, oder Plugins für die Timescape-Oberfläche schneller gefunden werden können.

Die bereits installierten Programme sind natürlich weiterhin über die Menütaste erreichbar, so, dass diese Änderung nicht sehr stören sollte. Was haltet ihr davon?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung