NavGear 1-DIN Android-Autoradio mit GPS, WiFi und MirrorLink vorgestellt

PX-8371_1_NavGear_Android-Autoradio_DSR-N_310 1

Mit dem NavGear DSR-N 270 hatten wir euch Anfang Februar bereits ein 2-DIN Android-Autoradio mit GPS, WiFi und Bluetooth vorgestellt und heute legt Pearl im Rahmen der CeBIT mit einer 1-DIN-Version nach, die ebenfalls einen 7 Zoll großen Touchscreen bietet.

Unterschied bei dieser Version, der Screen fährt aus dem Schacht heraus. Das DSR-N 310 bietet neben GPS und WiFi zudem einen MirrorLink-Anschluss, um Smartphone-Inhalte auf dem Display darzustellen, auch zu diesem Thema gab es dieser Tage erst Informationen hier im Blog. Es gibt auch noch ein günstigeres Modell DSR-N 210 ohne MirrorLink.

PX-8371_3_NavGear_Android-Autoradio_DSR-N_310 2

Weiterer Unterschied zwischen den Modellen: Beim DSR-N 310 könnt ihr euch die Farbe der Tastenbeleuchtung frei wählen, während das kleinere Modell auf Blau festgelegt ist.

Gemeinsam haben die Android-Autoradios, dass man ein Offlinekartenpaket hinzubuchen kann. Für die einzelnen Modelle sieht die Preisstruktur wie folgt aus:

DSR-N 210

  • PX-8370: Keine Karten, 299,90 €
  • PX-8372: Deutschland, 329,90 €
  • PX-8373: D-A-CH, 339,90 €
  • PX-8374: Westeuropa, 359,90 €
  • PX-8375: Europa, 379,90 €

DSR-N 310

  • PX-8371: Keine Karten, 349,90 €
  • PX-8376: Deutschland, 379,90 €
  • PX-8377: D-A-CH, 389,90 €
  • PX-8378: Westeuropa, 409,90 €
  • PX-8379: Europa, 429,90 €

PX-8372_-_PX-8375_1_NavGear_1-DIN_Android-Autoradio_mit_7-Navi_DSR-N_210 1

Ein AV-Anschluss für die Rückfahrkamera ist ebenso bei beiden Modellen an Bord wie die Möglichkeit, über CANBUS die Lenkradtasten zur Steuerung weiterzuverwenden. Beim Messemodell steckte ein WLAN-Stick im Front-USB-Port, ich gehe aber davon aus, dass er im Lieferumfang enthalten ist, wie es die Pressemitteilung besagt. Natürlich kann man mit beiden auch auf herkömmliche Art Radio-Sender empfangen.

PX-8376_-_PX-8379_1_NavGear_1-DIN_Android-Autoradio_mit_7-Navi_DSR-N_310 1

Leute, die ihr Ablagefach nicht aufgeben wollen oder kein Platz für 2-DIN haben, können nun ebenfalls Android 4.0 in ihr Auto holen.

Wie hört ihr unterwegs Musik?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech

Otelo verdoppelt LTE-Geschwindigkeit in Tarife