Netto akzeptiert ab sofort bundesweit Kreditkartenzahlung

Netto Logo

Der Stein rollt und ist nicht mehr aufzuhalten. Nachdem jahrelang die Kreditkartenzahlung im deutschen Einzelhandel ein Schattendasein führte, nimmt sie jetzt richtig Fahrt auf und steht vor dem finalen Durchbruch.

Unter anderem AldiKaufland, Lidl oder Rewe sind bereits an Bord und nun verkündet auch der Netto Marken-Discount (ohne Hund), dass man ab sofort in allen 4.170 Filialen, also bundesweit, Kreditkartenzahlung akzeptiert. Auch hier werden die Zahlungen von VISA und MasterCard angenommen. Dabei fallen natürlich keine zusätzlichen Gebühren für die Kunden an. Netto bietet bereits eine ganze Weile über die Netto-App mobiles Bezahlen an.

Offiziell startet die Kreditkartenzahlung bei Lidl und Kaufland ab 01.07., damit wäre Netto also der erste Anbieter in Deutschland, der die Kreditkartenzahlung flächendeckend anbietet. Auch, wenn man nur zwei Tage Vorsprung vor der Konkurrenz hat. In vielen Filialen von Lidl und Kaufland sind die neuen Bezahlmöglichkeiten allerdings bereits aktiv.

[tweet 615484586303352833]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen