Nike Move nutzt M7-Chip im iPhone 5s

nike_move_header

Während der Präsentation des neuen iPhone 5s hatte Apple auch wieder ein paar Partner eingeladen, die neue Funktionen anhand von aktuellen Anwendungen demonstrieren sollten. Ein Teil davon war Nike, die für den neuen M7-Chip auch direkt eine Anwendung namens Move parat hatten. Die Anwendung nutzt den M7 im iPhone 5s, um eure zurückgelegten Schritte zu zählen und dabei den Akku so gut es geht nicht zu belasten. Nike hat es aber irgendwie auch verpasst die Applikation direkt zum Start im App Store zu veröffentlichen. Mittlerweile gibt es nämlich auch ein paar Alternativen. Immerhin ist Nike Move für das iPhone aber kostenlos.

  • Win the day by beating your NikeFuel average and watch your goal ring change from Red to Green.
  • See when you are most active throughout the day and how you’re doing compared to yesterday.
  • Move more often and win as many hours as you can throughout the day.
  • See how you moved through the day with a breakdown of running, walking, and other movement.
  • See where you’re moving and where you move the most each day.
  • Check out how you compare against your Game Center friends or other Nike+ Move users near you.
  • Note: iPhone 5S is required to get motivated with Nike+ Move.

Nike wird aber sicherlich auch die Hoffnung haben, dass man mit der App dann auf Dauer vielleicht in paar Nutzer für das neue FuelBand SE gewinnen kann, welches dann auch diese Woche bei den Vorbestellern eintreffen dürfte und erstmals auch in Deutschland erhältlich ist. Ich persönlich bevorzuge immer noch ein Band, denn das iPhone habe ich nicht immer dabei und somit haben sich die ganzen Apps eher als nettes Gimmick herausgestellt, das man ab und zu mal nutzen kann, was bei mir aber kein Fitness-Armband ersetzen wird. Mal schauen, ob das neue FuelBand aber eine Chance hat, meinem aktuellen Favoriten, dem Fitbit Flex, den Rang abzulaufen.

Nike+ Move
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.