Nintendo Switch: 4,7 Millionen verkaufte Einheiten weltweit

Nintendo Switch

Nintendo hat heute neue Zahlen zum Verkauf der Switch bekannt gegeben. Weltweit ging die Konsole 4,7 Millionen Mal über die Ladentheke.

Es gab schon lange keine Switch-Verkaufszahlen mehr, doch da Nintendo heute die Quartalszahlen für das zurückliegende Quartal verkündet hat, präsentierte man hier auch ein Update. Bisher konnte man 4,7 Millionen Einheiten der Nintendo Switch weltweit verkaufen. Es sind seit April also 2 Millionen Einheiten dazu gekommen.

Das Ziel von 10 Millionen Einheiten im ersten Jahr scheint also durchaus realistisch, denn die Verfügbarkeit der Konsole wird immer besser, es kommen immer mehr Spiele auf den Markt und das lukrative Weihnachtsgeschäft steht erst noch an. Und das wird sogar noch von einem neuen Super Mario begleitet.

Nintendo: 13,6 Millionen Switch-Spiele

Seit dem Marktstart der Switch wurden 13,6 Millionen Switch-Spiele verkauft. Zelda ist noch immer auf Platz 1 mit 3,92 Millionen Einheiten, gefolgt von Mario Kart 8 Deluxe mit 3,45 Millionen Einheiten. ARMS ging bisher 1,18 Millionen Mal über die Ladentheke. Im letzten Quartal waren es insgesamt 8,14 Millionen Spiele.

Der Nintendo 3DS ging übrigens 950.000 Mal über die Ladentheke und kommt auf knapp 67 Millionen verkaufte Einheiten seit dem Marktstart. Nintendo geht bis April 2018 von insgesamt 6 Millionen verkauften Einheiten aus. Im letzten Quartal hat Nintendo (und Partner) außerdem knapp 6 Millionen 3DS-Spiele verkauft.

Das sorgt für das beste Q1-Quartalsergebnis seit 2011, als der 3DS auf den Markt kam und sich die Wii immer noch gut verkaufte. Zahlen, mit denen man für ein zweites Quartal durchaus zufrieden sein kann. Ich bin mal gespannt, wie sich die Switch (und der New Nintendo 2DS XL) im Weihnachtsgeschäft schlagen wird.

Randnotiz: Nintendo konnte mit den mobilen Spielen für Smartphones und Tablets im letzten Quartal knapp 81 Millionen US-Dollar Einkommen erzielen. Das ist ein Bereich, der ebenfalls weiter wachsen dürfte. Vor allem, wenn es stimmt, dass man ein Zelda für mobile Geräte plant. Das ist aktuell aber noch ein Gerücht.

Quelle Nintendo (via NintendoLife)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.