NIU Smart Button landet im Handel

Der NIU Smart Button landet aktuell im Handel. Dabei handelt es sich um einen Knopf, der unter anderem neun voreingestellte Aktionen am Smartphone auslösen kann.

Mit dem NIU Smart Button kann man zum Beispiel ein Foto oder Video aufnehmen, die Philips-Hue-Lampen oder Musik steuern, eine Sprachnotiz aufzeichnen oder das Handy klingeln lassen, um es wiederzufinden. Der Button kann zudem über IFTTT angebunden werden, sodass die Vernetzung mit anderen Anwendungen und die Steuerung von Smart-Home-Geräten möglich werden. Es gibt dabei drei Befehle, die Aktionen auslösen: einmal drücken, zweimal drücken und lange drücken.

Die Steuerung erfolgt per Bluetooth Smart mit einer Reichweite bis zu 25 Meter.
Momentan ist allerdings nur ein NIU in der dazugehörigen App nutzbar, ab August 2017 können laut Hersteller dann mehrere Smart Buttons eingerichtet werden. Der NIU ist wasser- und staubdicht nach IP67, mit einer magnetischen Unterseite versehen und bietet eine Batterielaufzeit bis zu zwei Jahren (CR2032-Batterie).

Der NIU Smart Button ist in sechs Farben ab sofort im Fachhandel und online bei Amazon zu einem Preis von 29,90 Euro erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich neben dem Smart Button eine Halterung für Smartphones.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte