Nokia C1: Sehen wir hier das erste Android-Smartphone der Finnen?

Nokia C1 Foto

Nokia C1: Mutmaßliches Foto

Nokia möchte nach seinem Android-Tablet auch noch ein Smartphone anbieten und in den letzten Tagen sind hier mehrere Bilder aufgetaucht.

Eins vorweg: Vor 2016 werden wir kein Smartphone von Nokia sehen, das ist soweit bekannt und halbwegs offiziell. Ebenfalls wichtig: Wie auch schon das erste Tablet, soll Nokia hier eng mit einem Partner, vermutlich Foxconn, in Asien zusammenarbeiten, der das Modell zusammenbauen wird. Es wird also wenig mit den alten Nokias zu tun haben, die wir wohl alle kennen.

Dafür wird es das geben, was sich früher immer viele von Nokia gewünscht haben, nämlich Android. Und nach dem Nokia N1 soll nächstes Jahr auch ein Smartphone folgen, das Nokia C1. Von diesem gab es letzte Woche ein Bild, welches ein Mockup zeigen sollte. Heute folgte dann ein weitere Bild, welches einen funktionierenden Prototypen mit Android 6.0 zeigen soll.

Nokia C1 Render

Nokia C1: Mutmaßliches Render

Ein Fake? In beiden Fällen? Möglich. Ein früher Prototyp? Ebenfalls möglich. Es lässt sich schwer einschätzen, doch wenn Nokia 2016 zurück kommt, dann ist das Smartphone vermutlich soweit geplant. Ich glaube nicht, dass man da jetzt noch großartige Änderungen vornehmen wird. Warum also nicht ein paar frühe Bilder nehmen und selbst leaken? So sorgt man für Aufmerksamkeit.

Ich persönlich bin jedenfalls sehr gespannt, was Nokia da 2016 abliefern wird. Die Erwartungen der Nutzer werden hoch sein, ich glaube an die Qualität und das alte Image wird man aber nicht mehr herankommen. Aber vielleicht reicht es ja für einen guten Neuanfang aus. Man wird es auf dem überfüllten Markt mit Android-Smartphones allerdings alles andere als leicht haben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.