Nokia Lumia 830 im ersten Eindruck

nokia lumia 830 header

Da es auf der IFA etwas hektisch zuging, nutzte ich im Rahmen der Photokina hinter den Kulissen des ZEISS-Stands die Gelegenheit, das Nokia Lumia 830 etwas näher zu betrachten.

Und was ich dort zu sehen bekam, hat mir durchaus gefallen. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut, das Display einwandfrei und das typische Lumia-Design, welches seit dem ollen 800 variiert wird, ist tatsächlich – meiner Meinung – zeitlos. Zur Auflockerung, und ebenso typisch für die Lumia-Geräte, kommt das 830 mit einer Rückseite in bunten Farben.

und auch die peppigen Farben finde ich super. (Fu** Yeah!)

Grün und orange sind grelle Blickfänge im Alltag der farblosen Masse aus grauschwarz, silber und weiß. Michael hat das in seinem Test des Lumia 930 in Orange schon ganz richtig gesagt. Wer es lieber dezent mag, für den hat Nokia by Microsoft auch eine neutralere Farbauswahl verfügbar. Persönlich finde ich etwas schade, dass das früher so bekannte Cyanblau nicht verfügbar ist.

lumia 830 top hero

Softwareseitig soll das Lumia 830 bei Auslieferung mit dem neuesten Update auf Denim auftrumpfen. Besonders spannend finde ich daran die Möglichkeit, Standbilder aus einem 4K-Video zu ziehen. Auch die Rich Capture genannte Nachbelichtung eines Fotos ist sehr interessant und betonen in Verbindung mit der optischen Bildstabilisierung die Positionierung des 830 als ausgewiesenes Kamerahandy. Nicht umsonst war es bei ZEISS zu sehen, die ihren Namen für die sechs Linsen des Moduls hergeben, einzig die Offenblende von f/2.2 bereitet mir etwas Kopfschmerzen, da hätte es gern etwas mehr sein dürfen. Den Aufbau des Kameramoduls konnten wir auch unter die Lupe nehmen, da man uns freundlicherweise eins durchgeschnitten hat.

Das wohl Interessanteste, nämlich Testfotos der Kamera, kann ich leider nicht anbieten. Da es sich um Vorseriengeräte handelte, konnten wir die Kamera zwar ausprobieren, die Bilder aber nicht von den Geräten ziehen. Daher möchte ich mich auch noch nicht zur Qualität der Fotos äußern. Ein ausführlicher Test ist für so etwas eh besser geeignet als das einstündige erste Annähern an das Gerät.

lumia 830 cam green

Insgesamt bin ich richtig gespannt auf das Nokia Lumia 830, da es die Tradition der erschwinglichen gut ausgestatteten Windows Phones weiterzuführen scheint. Ob das 5″-Display nun wie beim Topmodell mit Full-HD auflöst oder wie hier mit 720p, ist bei immer noch knapp 300 PPI und der guten sonstigen Qualität zu vernachlässigen. Eingefasst wird das Gerät weiterhin von einem Alurahmen, der eine enorme Wertigkeit vermittelt.

lumia 830 front hero

Ein paar Bewegtbilder habe ich auch noch für euch eingefangen, wie man an der Nokia Camera erkennen kann, ist Denim hier noch nicht aufgespielt.

Im Video ist zwar erwähnt, dass es ab nächster Woche im Handel erhältlich sein soll, aber da hatte ich mich wohl verhört. Mediamarkt spricht vom 10.10., Amazon hat noch kein bestimmtes Datum. 399 Euro soll es bei beiden Händlern kosten.

Wie gefällt euch das Lumia 830?

Amazon via Dr. Windows Partnerlinks im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.