Nokia wird das N9 mit MeeGo am 21. Juni vorstellen

Nachdem ein Modell mit der Bezeichnung RM-680 Anfang letzten Monats die FCC passierte, gab es für viele Leute die Hoffnung, dass Nokia dieses Gerät auf der MeeGo Conference in San Francisco am 23. Mai offiziell vorstellt. Es gab aber auch Gerüchte, dass Nokia es nur kurze Zeit später präsentieren wird und es zur Entwicklerkonferenz noch keine neue Hardware geben wird. Die MeeGo Conference verging, es gab ein glaubhaftes Produktvideo, doch keine Ankündigung. Zufall?

Dann kam die Meldung, dass Nokia am 21. Juni die Nokia Connection in Singapur abhalten wird und es dort auch neue Produkte zu sehen gibt – um welches OS sich dabei handeln wird gibt man jedoch nicht an. Das erste Windows Phone ist aber ausgeschlossen, das kommt erst im 4. Quartal und wird auch noch nicht jetzt angekündigt, neue Symbian-Geräte dann erst im Herbst zur Nokia World 2011. Vor ein paar Tagen sorgte Stephen Elop dann für Aufregung, als er einen Prototypen auf der D9 aus seiner Tasche zog, er kommentierte es jedoch nicht weiter und Details konnte man daraus auch nicht ableiten.

Ein weiterer interessanter Fakt: Die Dokumente des RM-680 sollten bei der FCC eigentlich bis 24. Juni geheim bleiben und dann erst öffentlich gemacht werden. Nimmt man alle Anhaltspunkte zusammen, dann bleibt eigentlich nur ein logischer Schluss: Nokia wird uns am 21. Juni auf der Nokia Connections 2011 das N9 mit MeeGo präsentieren. Diese Vermutung habe ich übrigens einer mir vertrauten Quelle genannt und diese mit einem grinsenden Smiley beantwortet bekommen ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.