Norma akzeptiert Visa und MasterCard – auch kontaktlos

Norma hatte im Februar dieses Jahres bundesweit ein NFC-fähiges Kassensystem eingeführt. Bisher konnte man dort allerdings nur mit Maestro, V-Pay oder Girocard zahlen. Das ändert sich nun.

In den rund 1.300 deutschen Norma-Filialen können Kunden ihre Einkäufe ab sofort auch mit einer Kreditkarte von Visa und MasterCard bezahlen. Das Ganze ist auch kontaktlos möglich, NFC-fähige Karten und Smartphones werden also ebenso als Zahlungsinstrument akzeptiert. Ich konnte das bereits am vergangenen Wochenende in einer Norma-Filiale erfolgreich testen.

Das Vorgehen beim kontaktlosen Bezahlen sollte mittlerweile bekannt sein und gestaltet sich auch bei Norma wie üblich. Es reicht, die NFC-fähige Karte bzw. das Endgerät in die Nähe (ca. unter 10 cm) des Terminals zu bringen. Generell ist vorgesehen, dass bis 25 Euro weder PIN noch Unterschrift fällig werden. Bei Beträgen über 25 Euro wird immer eine Prüfung nötig.

[vote 5694af1a85c8601100016d80]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung