Notifyr für das iPhone aktuell kostenlos – iOS-Benachrichtigungen am Mac empfangen

Notifyr

Das kleine iPhone-Tool Notifyr ist aktuell kostenfrei zu haben. Damit spart man 3,99 Euro im Vergleich zum üblichen Preis. Keine Eile, das Angebot gilt von heute an genau eine Woche lang.

In Zusammenspiel mit einer Mac-App, die auf der Programm-Website heruntergeladen werden kann, ist es so möglich, sämtliche iOS-Benachrichtigungen auch an einem Mac anzeigen zu lassen. Das funktioniert über Bluetooth Low Energy und mit diversen Mac-Modellen. Laut App Store haben einige Kunden Probleme mit der Verbindung, andere wiederum bescheinigen eine lückenlose Funktionsweise. Da die App derzeit kostenfrei zu haben ist, kann man Notifyr für das iPhone ruhig mal ausprobieren.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Notifyr_mac

via blogtogo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones

Huawei Mate 30 (Pro): Das sind die Farben in Smartphones

Mazda: Elektroauto kommt nächsten Monat in Mobilität

OnePlus TV: Kontrolle via Smartphone in Unterhaltung