Number26 startet kostenpflichtiges Flex-Konto offiziell

Wie bereits vermutet, geht der Girokontoanbieter Number26 ab sofort mit dem kostenpflichtigen Flex-Konto an den Start.

Kurz gesagt ist das neue Flex-Konto für all diejenigen gedacht, deren Bonität für ein kostenfreies Number26-Konto nicht ausreicht. Bei Abschluss und später in regelmäßigen Abständen wird geprüft, welche Bonität ein Kunde aufweist. Ist diese zu schlecht, wird ihm das Flex-Konto angeboten. Zum Leistungsumfang gehören dann sämtliche Funktionen des kostenfreien Kontotyps.

Für das Flex Konto fällt eine monatliche Kontoführungsgebühr von 6 Euro sowie 2 Euro für alle Bargeldabhebungen am Automaten und über das CASH26-Netzwerk an. Wichtig dabei: Bestehende Kunden sind davon nicht betroffen.

Zu Number26 →

Number26: Das ist die Fair-Use-Policy7. Juli 2016 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.