Offizielle Youtube-Applikation für Android spielt in Deutschland gesperrte Musik-Videos ab

Wir haben heute von Stadlix einen ziemlich interessanten Tipp bekommen, und zwar streamt die offizielle Youtube-Applikation für Android auch in Deutschland gesperrte Musik-Videos. Ich habe das auf dem Galaxy Nexus und Note eben mit ein paar Beispielen probiert und konnte alle problemlos auf dem Gerät abspielen. Mit Youtube Remote kann man die Videos zwar nicht im PC wiedergeben, aber hier gibt es ja sowieso genügend Umwege. Ich kann an dieser Stelle übrigens Stealthy empfehlen, die Erweiterung läuft bei mir in Chrome ohne Probleme und ist auch für Firefox verfügbar.

Auf dem Rechner gibt es also Mittel und Wege, ich wusste allerdings nicht, dass ich die Videos auch mobil anschauen kann. Bisher habe ich das also gar nicht erst probiert. In der Youtube-Applikation für iOS sind diese Videos auch weiterhin gesperrt und auch nicht über die Suche auffindbar. Ich gehe jetzt natürlich nicht alle Videos durch und wir haben hier auch nur eine begrenzte Auswahl an Geräten, solltet ihr das also bestätigen oder vor allem wiederlegen können, dann hinterlasst uns doch einen kurzen Kommentar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC für 49,99 Euro in Schnäppchen

Apple Store: Bewertungen entfernt in Marktgeschehen

Huawei: Microsoft erhält Lizenz, keine Details zu Google in News

Half-Life: Alyx kommt im März 2020 in Gaming

Apple AirPods werden 2019 ein Bestseller in Wearables

Tesla Cybertruck offiziell vorgestellt in Mobilität

Black Friday Woche: Diese Amazon-Geräte sind reduziert in Schnäppchen

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife