OnePlus 5 nun komplett ausverkauft

OnePlus 5

Das OnePlus 5 kann aktuell in keiner Version gekauft werden und es deutet sich nun doch ein Upgrade vom aktuellen Flaggschiff an.

In den letzten Wochen haben wir zwei Gerüchte bezüglich OnePlus bei uns im Blog veröffentlicht. Erst hieß es, dass wir dieses Jahr kein neues Smartphone mehr sehen werden und dann stand auf einmal ein Gerät mit dünnem Displayrand im Raum.

Seit ein paar Wochen ist das OnePlus 5 nur begrenzt verfügbar. Für OnePlus ist das nicht unbedingt ungewöhnlich, aber in den letzten Tagen hat sich die Situation noch verschlimmert. Wie Android Central festgestellt hat ist es komplett ausverkauft.

Kommt ein verbessertes OnePlus 5?

Ich beobachte die Situation seit dem ersten Gerücht auch und auch im deutschen Store ist es mittlerweile komplett vergriffen. Dort war es vor ein paar Tagen noch in der kleinen Version verfügbar (die große ist öfter mal ausverkauft, das alleine wäre nicht ungewöhnlich), nun sind aber alle drei Modelle weg.

Das könnte ein Zeichen für ein neues Modell sein. Vergangenes Jahr präsentierte OnePlus im November das OnePlus 3T und ich würde aktuell nicht ausschließen, dass man in diesem Jahr einen ähnlichen Plan verfolgt und zu Weihnachten eine verbesserte Version des OnePlus 5 bringen wird.

Aktuell ist das alles noch Spekulation, aber sollte da etwas dran sein, dann wird OnePlus in den nächsten Tagen mit dem Marketing beginnen. Wir werden das Geschehen verfolgen und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home