OnePlus Wireless Charger im Test

Oneplus 8 Pro Wireless Charger Test2

OnePlus spendierte seinem aktuellen Pro-Modell endlich kabelloses Laden und passend dazu hat man einen eigenen Wireless Charger vorgestellt.

Dieser nennt sich mit vollem Namen „OnePlus Warp Charge 30 Wireless Charger“ und ihr erkennt es sicher schon am Namen: Da wird mit bis zu 30 Watt geladen. Der Marktstart ist kommende Woche und der Preis liegt bei knapp 70 Euro. Ich konnte mir das Dock neben den Smartphones bereits in Ruhe anschauen.

OnePlus Wireless Charger ist schlicht gehalten

Optisch handelt es sich hier um ein sehr schlichtes Produkt, welches hell und clean gehalten wurde. Es erinnert mich ein bisschen an den Google Pixel Stand oder eine Qi-Ladestation von Logitech, die ich vor knapp zwei Jahren getestet habe.

Oneplus 8 Pro Wireless Charger Test5

Über Design kann man nicht streiten, da das sehr subjektiv ist, aber ich mag diese schlichte und helle Art bei Qi-Docks. Das Smartphone steht sehr gut im Wireless Charger, da die Stelle, wo es aufliegt, etwas geriffelt und nicht glatt ist.

Was ich aber auch dazu sagen muss: Es ist alles aus Plastik. Beim weißen Material ist das okay, aber bei diesem Preis hätte ich vielleicht gehofft, dass der silberne Rahmen dann doch aus Aluminium ist. Wobei man das Dock eher selten berührt, daher dürfte das den meisten vermutlich egal sein.

Oneplus 8 Pro Wireless Charger Test1

Das OnePlus 8 Pro kann damit verdammt schnell geladen werden, ich habe das Dock im Test immer wieder benutzt und fand das durchaus imposant. Es ist mein erstes Modell, welches ich kabellos so schnell laden kann, da ich bisher noch keine Qi-Platte hatte, die 30 Watt für kabelloses Laden unterstützt.

Bedeutet: In gut 30 Minuten kann man den Akku um knapp 50 Prozent aufladen.

OnePlus Wireless Charger mit Lüfter

Allerdings bringt die Sache auch einen kleinen Nachteil mit sich: Das Dock ist manchmal etwas laut, denn es gibt einen Lüfter. Und da ich im Büro leise arbeite, fand ich das nicht immer optimal. Allerdings kann nur das OnePlus 8 Pro mit 30 Watt geladen werden, bei anderen Smartphones sprang der Lüfter nicht an.

PS: Es gibt auf Wunsch einen „Schlafenszeit-Modus“ in den Einstellungen vom OnePlus 8 Pro, damit lädt es langsamer und der Lüfter springt nicht an. Diesen Modus kann man natürlich auch am Tag nutzen, er wurde aber dafür entwickelt, dass man die Ladeplatte auf dem Nachttisch nutzen kann.

Oneplus 8 Pro Wireless Charger Test4

Es ist eine Qi-Ladeplatte, ich habe jedes Qi-Smartphone hier auf dem Tisch (iPhone 11 Pro, Huawei P40 Pro, Samsung Galaxy Fold) damit laden können. Die Qi-Spule scheint recht groß zu sein, denn die Geräte haben eine unterschiedliche Größe. Doch 30 Watt funktioniert eben nur mit OnePlus-Smartphones.

Und das bedeutet: Es gibt derzeit nur das OnePlus 8 Pro, welches Warp Charge 30 Wireless unterstützt. OnePlus ist bereit die Technologie an andere zu lizenzieren, aber da Huawei, Xiaomi und Co. das selbst anbieten, wird wohl keiner das Angebot annehmen. Ich weiß nicht, ob das neue Oppo-Flaggschiff kompatibel ist.

Smartphones von anderen Unternehmen werden laut OnePlus langsamer geladen, es hängt aber vom Gerät ab, wie schnell das geht. So genau kann man das nicht sagen, hier gibt es leider eine etwas ungenaue Antwort von OnePlus:

In-house chargers (as ours) have a chip inside the charger (doesn’t mind if its wireless or with a cable) with pairs with another compatible chip that it is inside the smartphone. Those chip recognizes themselves and let the charger charge the smartphone with the Watts and speed which is capable. If you use our in-house charger with another brand device, it will not charge with the same Watts and speed.

Womit wir dann auch schon bei meinem Fazit vom OnePlus Warp Charge 30 Wireless Charger wären, welches mir eigentlich relativ leicht gefallen ist.

OnePlus Wireless Charger ist nicht günstig

Ich mag den OnePlus Wireless Charger und kann ihn empfehlen. Allerdings nur, wenn ihr euch ein OnePlus 8 Pro zulegt und unbedingt schneller laden wollt. Man kann das OnePlus 8 Pro nämlich auch auf normalen Qi-Platten laden und ich bin ein Nutzer, der mit maximal 5 Watt kabellos im Alltag auflädt.

Wenn ich wirklich mal schnelles Laden benötige, dann schnappe ich mir ein Kabel und Netzteil, denn damit geht es noch schneller. Doch im Alltag lade ich meine Geräte eher langsam, um den Akku langfristig einfach etwas zu schonen.

Oneplus 8 Pro Wireless Charger Test3

Falls ihr aber zu denen gehört, die den kabellosen Weg gehen wollen und die auch ein Dock haben wollen, welches zur Not mal richtig schnell Saft in euer OnePlus 8 Pro pumpt, dann führt kein Weg am Wireless Charger von OnePlus vorbei.

Für alle anderen gibt es günstigere Qi-Alternativen auf dem Markt, da ihr die Geschwindigkeit (selbst wenn euer Gerät sie unterstützt) nicht nutzen könnt. Ich hoffe jetzt nur, dass wir bei Qi nicht eine ähnliche Situation wie beim schnellen Laden mit Kabel bekommen und haufenweise proprietäre Standards sehen.

Der OnePlus Warp Charge 30 Wireless Charger kostet 69,95 Euro und ist ab dem 21. April erhältlich. Ihr könnt ihn auf der Webseite von OnePlus bestellen.

OxygenOS: OnePlus bringt Always-On-Display

Oneplus 7t Test2

Bei OnePlus wollte man wissen, was die Nutzer denn so für Wünsche bei OxygenOS haben und der Top-Vorschlag war etwas, was bei den meisten anderen da draußen im Android-Bereich zum Standard gehört: Ein Always-On-Display oder auch kurz AOD. Daher wird…27. März 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).