Patente: Deutsche Firmen mischen beim autonomen Fahren mit

Googles selbstfahrendes Auto

Was das Thema autonomes Fahren angeht, hört man viele Neuigkeiten vom US-Markt bzw. von US-Firmen. Schaut man nur auf die Patente, zeigt sich ein etwas anderes Bild. Die nachfolgende Infografik zeigt die zehn größten Patentanmelder im Bereich autonomes Fahren seit 2010.

Deutsche Unternehmen haben in den vergangenen sechs Jahren 58 Prozent aller Patente zum autonomen Fahren angemeldet. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hervor. Allein auf Bosch, Audi und Continental entfallen 1.114 Patentanmeldungen. Als weitere wichtige Innovationsländer, wenn auch mit einigem Abstand, nennt das IW die USA und Japan. Neben einer Reihe großer Automobilhersteller und Zulieferer hat es auch Google in die Top 10 der Patentanmelder im Bereich autonomes Fahren geschafft.

Derzeit entfallen zwar nur ca. 7 Prozent der weltweiten Patente im Bereich des autonomen Fahrens auf Google, Apple, Tesla und Co., doch die amerikanischen Konzerne beschleunigen den Wettbewerb, gerade was den Bereich Datenverarbeitung angeht. Dazu heißt es:

Bei digitalen Komponenten, Vernetzungstechnologien sowie Big-Data-Geschäftsmodellen haben sich diese Unternehmen eine starke Position erarbeitet.

Grafik: Statista

Grafik: Statista

Teilen

Hinterlasse deine Meinung