PayPal: Auch 2019 werden die Retour-Kosten erstattet

Ein kurzer Hinweis zum Start ins neue Jahr: Auch 2019 erstattet PayPal in gewissem Umfang die Retour-Kosten (sofern man sich dafür anmeldet).

Ende 2016 kündigte PayPal an: Wir übernehmen im gewissen Umfang die Kosten bei Retour-Sendungen. 2017 verlängerte man die Aktion dann und auch 2018 konnte man den Service in Anspruch nehmen. 2019 wird man ebenfalls das Angebot von PayPal nutzen können, sofern man sich dafür anmeldet.

Besucht dazu einfach diese Seite und loggt euch mit eurem PayPal-Account ein. Es gibt aber ein paar Bedingungen: Man kann das Angebot maximal 12 Mal im Jahr (12 Kalendermonate) annehmen und die Kosten pro Rücksendung dürfen maximal 25 Euro betragen. Die Bedingungen sind erfüllt, wenn:

  • Sie Artikel vollständig mit PayPal bezahlt haben
  • Sie Rückgabebedingungen des Händlers eingehalten haben
  • Sie Rückgabefristen beachtet haben
  • Sie Rücksendekosten bezahlt haben

Außerdem sollte man darauf achten via Standard-Sendung (kein Express) zu verschicken, den Antrag maximal 30 Tage nach Rückversand einzureichen und den Versandbeleg aufzuheben. Schickt man mehrere Produkte in einem Paket zurück, bekommt man natürlich nur die Kosten für ein Paket erstattet.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.