Pebblebits mit neuen Firmware-Patches für die Pebble Smartwatch

Pebble Smartwatch

Während wir im Team eifrig die neuen Smartwatches aus dem Hause Samsung testen, wäre mir beinahe ein interessantes Update für die Pebble Smartwatch entgangen. Auf der schon einmal vorgestellten Seite Pebblebits gibt es seit ein paar Tagen wieder eine neue modifizierte Firmware, welche gleich mehrere Neuigkeiten beherbergt. Unter anderem können nun in den Zeichensatz auch Emojis integriert werden. Es gibt hierfür zwei Möglichkeiten. Entweder eine kompakte Version, welche andere Smileys durch eines aus dem kleinen Set ersetzt, oder auch eine große Version mit 78 Smileys.

pebblebits emoji

Für mich aber noch viel interessanter sind die folgenden Patches der Hintergrundbeleuchtung und der Darstellungsdauer einer Benachrichtigung:

  • light – verlängert die Hintergrundbeleuchtung bei Benachrichtigungen von 3 auf 5 Sekunden
  • notif10 – zeigt neue Benachrichtigungen 10 Minuten lang
  • notif0 – blendet neue Benachrichtigungen nur noch manuell durch Tastendruck aus

Wer die neuen Funktionen ausprobieren möchte, muss lediglich die Firmware erstellen, herunterladen und auf die Pebble flashen. Das funktioniert alles problemlos auf dem Smartphone selbst.

Zu Pebblebits.com →

Info

Hinweis: Das oben dargestellte Watchface wird mit der Android-App Canvas realisiert und ist in dessen Screenstore unter dem Namen Infoscreen 5 kostenlos erhältlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife

OnePlus: Kommt ein kabelloser Kopfhörer? in Wearables

Windows 10 Mobile: Microsoft kündigt Ende der Office-Apps an in Dienste

Millionen-Geldbuße für 1&1 in 1&1

Samsung plant wohl neue Galaxy Watch in Wearables

Audi e-tron: Kritische Meinung von einem der ersten Käufer in Mobilität

Apple iPhone 9 könnte kommen in Smartphones

Drillisch-Aktionstarife mit 7 GB und 5 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Commerzbank: Update für Apple Pay in Fintech