Periscope nun auch für Android erhältlich

Periscope Header

Während der Twitter-Streamingdienst Periscope schon vor einigen Tagen für iOS veröffentlicht wurde, mussten sich Android-User mangels Android-App mit Alternativen wie Meerkat oder dergleichen begnügen. Nun wurde endlich auch die Android-Version der App veröffentlicht. Angeblich lag die Verzögerung daran, dass man bei Android mit verschiedenen Auflösungen etc. arbeiten musste.

Periscope - Live-Video
Preis: Kostenlos+

Falls euch Periscope noch nichts sagt – damit können mit nur wenigen Handgriffen eigene Streams über Twitter geteilt werden. Jan Böhmermann nutzt(e) dies gern, um beispielsweise einen LIVE-Einblick in die Generalprobe, oder die Redaktionsbesprechung des Neo Magazin Royale zu ermöglichen.

[tweet 595948062763253760]

Letztendlich muss natürlich jeder selbst entscheiden, was er aus seinem (Privat)leben mit der Öffentlichkeit teilen möchte. Ob nun die Katze beim Mittagsschläfchen, oder was auch immer. :) Ab Android 4.4 könnt ihr die APp nutzen. Wäre Periscope auch etwas für euch?


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).