Plant RIM eine teure Luxus-Version seiner Blackberry-Modelle?

Am Wochenende bin ich auf Bilder und ein Video eines misteriösen Blackberrys gestoßen, welches beim Design den aktuellen Geräten so rein gar nicht ähnlich sah. Da die Bilder und das Video auch noch aus dem asiatischen Bereich stammten, bin ich hier im ersten Moment von einem Fake ausgegangen, bis dann heute Morgen Eldar Murtazin ein paar Worte zum Gerät verlor. Angeblich soll es sich dabei um einen luxuriösen Blackberry handeln, ich denke man könnte das ein bisschen mit Nokias Nobelmarke „Vertu“ vergleichen.

Arbeitet Research In Motion also an einer überteuerten noblen und teuren Version für sein Blackberry-Portfolio? Das Gerät auf dem Video nach dem Break sieht von der Vprderseite nicht unbedingt nach RIM, dafür aber durchaus echt aus. Für dessen Echtheit spricht zumindest die Tatsache, dass Blackberry OS 7 darauf läuft und sich auch bedienen lässt. Teure Luxusmodelle, um den schwindenden Marktanteilen entgegenzuwirken? Optisch macht das Gerät auf jeden Fall was her. Was denkt ihr?

Video: Mysteriöser Blackberry in Aktion

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming