Zahl der Podcast-Hörer nimmt in Deutschland zu

Google Podcasts Header

In Deutschland hören immer mehr Menschen Podcasts und man kann davon ausgehen, dass die Zahl in den nächsten Monaten weiter steigen wird.

Podcasts sind immer noch – verglichen mit anderen Medien wie YouTube-Videos – ein Nischenthema. Doch so langsam aber sicher kommen die Podcasts im Mainstream an. Die Zahl der Podcast-Hörer hat in den letzten zwei Jahren stark zugelegt.

Deutschland liegt im weltweiten Vergleich relativ weit hinten, doch der Trend ist zu erkennen und es gibt einen Anbieter, der das Potential erkannt hat und ändern möchte: Google. Hier schenkt man Podcasts mittlerweile deutlich mehr Aufmerksamkeit und passend dazu gab es vor einigen Tagen auch eine eigene Android-App.

Bei mir gehören Podcasts seit Jahren zum Alltag, mal mehr, mal weniger. Momentan höre ich wieder sehr viele Podcasts. Ich bin gespannt in welche Richtung sich das in Zukunft entwickeln wird, ich wünsche den Podcasts den großen Durchbruch.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Test: Mit Quad-Kamera auf den Mittelklasse-Thron? in Testberichte

3D-Drucker-Roundup No. 62: Buntes Filament und eine Schubladenbox in Anleitungen

AML-Notrufsystem auf iPhones in Deutschland gestartet in News

2 x Google Home Mini für 39 Euro in Smart Home

tizi mit AirPods Leder Case in Zubehör

backFlip 50/2019: Audi e-tron und Tesla in backFlip

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste