Zahl der Podcast-Hörer nimmt in Deutschland zu

Google Podcasts Header

In Deutschland hören immer mehr Menschen Podcasts und man kann davon ausgehen, dass die Zahl in den nächsten Monaten weiter steigen wird.

Podcasts sind immer noch – verglichen mit anderen Medien wie YouTube-Videos – ein Nischenthema. Doch so langsam aber sicher kommen die Podcasts im Mainstream an. Die Zahl der Podcast-Hörer hat in den letzten zwei Jahren stark zugelegt.

Deutschland liegt im weltweiten Vergleich relativ weit hinten, doch der Trend ist zu erkennen und es gibt einen Anbieter, der das Potential erkannt hat und ändern möchte: Google. Hier schenkt man Podcasts mittlerweile deutlich mehr Aufmerksamkeit und passend dazu gab es vor einigen Tagen auch eine eigene Android-App.

Bei mir gehören Podcasts seit Jahren zum Alltag, mal mehr, mal weniger. Momentan höre ich wieder sehr viele Podcasts. Ich bin gespannt in welche Richtung sich das in Zukunft entwickeln wird, ich wünsche den Podcasts den großen Durchbruch.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.