Pokémon GO: Cheater werden markiert und Legendäre Pokémon

Pokemon GO Logo

Niantic hat sich eine neue Lösung im Kampf gegen die Cheater ausgedacht und es gibt eindeutige Hinweise für Events mit Legendären Pokémon.

Bei Niantic hat man etwas gegen Cheater in Pokémon GO und versucht daher auch immer mal wieder mit kreativen Wegen gegen diese vorzugehen. In einem Eintrag auf Reddit hat man nun eine Änderung für Cheater bekannt gegeben:

Starting today, Pokémon caught using third-party services that circumvent normal gameplay will appear marked with a slash in the inventory and may not behave as expected.

Ich konnte bisher aber noch nicht herausfinden, wie diese Markierung aussieht und wie sich die Pokémon dann verhalten. Die ersten Berichte zu diesem Thema dürften dann aber mit Sicherheit bis Ende der Woche bei Reddit und Co auftauchen.

Pokémon GO: Legendäre Kämpfe mit Ticket

Währenddessen hat sich The Silph Road die APK der neuen Version von Pokémon GO vorgeknöpft und geschaut, ob es Hinweise auf neue Funktionen gibt. Und die gibt es. Besonders interessant: Legendäre Battles, für die man ein „Legendary Raid Ticket“ benötigt. Die Legendären Pokémon, die für Sommer angekündigt wurden, kommen also. Niantic wird sie allerdings nicht einfach so freischalten.

Bisher hat sich Niantic noch nicht zu den „Legendary Battles“ geäußert, doch ich bin mir sicher, dass das in den kommenden Tagen passieren wird. Womöglich schon heute, denn in Chicago findet später das erste Event für Pokémon GO statt.

Ich vermute aber, dass man den 6. Juli abwarten wird. An diesem Tag wurde das Spiel in den USA veröffentlicht und diesen Tag wird man mit Sicherheit feiern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.