Pokémon GO: Viele Boni zum Jahreswechsel angekündigt

Nachdem gestern die Pokémon GO App für die Apple Watch veröffentlicht wurde, kündigte Niantic am heutigen Abend zahlreiche Boni an, die rund um den Jahreswechsel aktiv sein werden. So sollen einige Pokémon häufiger erscheinen und Einmal-Ei-Brutmaschinen zum Spazierengehen animieren.

Nach einigen Spekulationen ist endlich bekannt, mit welchen Aktionen Niantic die Fans von Pokémon GO nach Weihnachten zum Spielen bringen möchte. Wie man nun in einem Blogpost verkündete, möchte man den Fans eine höhere Chance geben, die erst kürzlich eingeführten neuen Pokémon, zu denen unter anderem Togepi und Pichu zählen, zu erhalten.

Kostenlose Brutmaschinen

Hierzu wird die Wahrscheinlichkeit des Schlüpfens aus Eiern erhöht und vom 25. Dezember bis zum 3. Januar gibt es beim ersten Drehen an einem Pokéstop jeden Tag eine Einmal-Ei-Brutmaschine. Diese kann dann mit einem Ei bestückt werden und ermöglicht es einem, gleich mehrere Eier gleichzeitig auszubrüten.

Start-Pokémon erscheinen häufiger

Rund um Silvester, genauer gesagt vom 30. Dezember bis zum 8. Januar, wird es dann auch noch die ursprünglichen Starter-Pokémon und deren Entwicklungen häufiger zu finden geben. Solltet ihr also noch auf der Suche nach Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok und Turtok sein, lohnt es sich, sich ein wenig zu bewegen. Ist das nicht ganz euer Ding, reichen auch Lockmodule aus, welche während der Aktion 60 anstatt 30 Minuten anhalten.

Mit der nun angekündigten Aktion sorgt Niantic zum Ende des Jahres noch einmal dafür, dass der Spaß am Spiel für alle, die noch dabei sind, nicht aufhört. Kommendes Jahr werden dann sicherlich noch weitere Pokémon der zweiten Generation sowie viele weitere Neuerungen folgen.

Quelle: Niantic

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.