Quick Charge 4.0: Qualcomm mit neuem Schnellladestandard

Nachdem vor Kurzem die ersten Gerüchte zu Qualcomms neuem Schnellladestandard Quick Charge 4.0 aufkamen, wurde die Technologie nun offiziell vorgestellt. Im Vergleich mit dem Vorgänger verspricht das Unternehmen gleich mehrere Verbesserungen.

Mit Quick Charge 4.0 bringt Qualcomm eine neue Version der eigenen Schnellladetechnologie an den Start, welche in der ersten Jahreshälfte 2017 zusammen mit dem Snapdragon 835 debütieren soll. Quick Charge 4.0 soll, verglichen mit seinem Vorgänger, die Ladezeiten um 20 Prozent verkürzen und dabei eine 30 Prozent höhere Effizienz besitzen.

Zusätzlich sei der neue Standard schonender für den Akku, was in einer um 5 Grad geringeren Temperatur beim Laden und einer längeren Lebensdauer resultiert. So sollen mit QuickCharge 4.0 kompatible Akkus nach 500 Ladungen immer noch 80 Prozent ihrer Kapazität besitzen.

Mit USB Power Delivery kompatibel

Mit Quick Charge 4.0 kehrt Qualcomm zudem von seinen proprietären Methoden ab und macht den Standard erstmals mit den USB Power Delivery-Vorgaben kompatibel. Somit erfüllt man Googles Wunsch nach einem einheitlicheren Ladestandard für Android-Geräte, welcher vor wenigen Wochen geäußert wurde.

Erste Smartphones, welche Quick Charge 4.0 unterstützen, werden planmäßig in der ersten Jahreshälfte 2017 erscheinen. Ausgestattet sein werden sie mit dem neuen Snapdragon 835 SoC des Herstellers.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.