Raspberry Pi Einplatinen-Computer kurz vor dem Release

Heute Morgen las ich zum ersten mal vom Raspberry Pi Einplatinen-Computer. Dieses Projekt finde ich allerdings so interessant, da es auch hier in den Rahmen passen sollte.

Der Raspberry Pi ist ein Computer im Kreditkarten-Format, der einen ARM11 700 MHz Broadcom SoC Chip mit 256 MB RAM, einem SD-Kartenslot als Speicher, einen HDMI-Ausgang, zwei USB-Ports und einen Netzwerkanschluss beherbergt.

Trotz oder gerade wegen dieser platzsparenden Größe soll der Raspberry Pi lediglich 25 $ kosten und der Verkauf der ersten Charge von ca. 10.000 Stück wird in knapp 17 Stunden offiziell gestartet. Die Power des kleinen Stückchen Hardware soll unter anderem ausreichen, um einen 1080p h.264 Video ruckelfrei abspielen zu können.

Als Speicher dient der SD-Kartenslot und auf dem ARM11 Prozessor soll ein funktionstüchtiges Linux werkeln. Die Idee hinter dem Raspberry Pi finde ich sehr spannend, da mit dieser günstigen Lösung das Tüfteln an den verschiedensten Projekten sicherlich erleichtert wird. Kaum vorzustellen, wo dieser Mini-PC bald seinen Einsatz finden könnte, was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News