Realme X2 Pro wird am 15. Oktober in Europa vorgestellt

Realme X2 Pro Launch

Die Smartphone-Marke Realme wird am 15. Oktober ihr neues Flaggschiff-Modell in Madrid vorstellen. Dank eines Leaks sollen die Spezifikationen des Realme X2 Pro schon jetzt bekannt sein.

Die zu Oppo gehörende Marke Realme legt immer mehr Wert auf den europäischen Markt. Nun soll gar das neue Flaggschiff-Modell Realme X2 Pro am 15. Oktober in Madrid präsentiert werden.

In Spanien und einigen weiteren Staaten sind die Smartphones des Herstellers bereits erhältlich. In Deutschland ist man bislang noch nicht aktiv, doch Xiaomi zeigt momentan schon, von welch großem Interesse auch der deutsche Markt für die Chinesen ist.

Realme X2 Pro: Die möglichen Spezifikationen

Ein Eintrag bei der chinesischen Zertifizierungsbehörede TENAA macht auf jeden Fall schon einmal Lust auf das Realme X2 Pro. Dieses soll ein 6,5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer FullHD+-Auflösung sowie 90 Hz besitzen und von einem Snapdragon 855 Plus nebst 6 GB RAM angetrieben werden. Intern wird es wohl 64 GB Speicherplatz geben und die Akkukapazität dürfte ca. 4.000 mAh betragen. Als Ladestandard soll dabei das neue SuperVOOC Flash mit bis zu 50 oder gar 65 Watt Ladeleistung unterstützt werden.

Auf der Rückseite des Realme X2 Pro kommt voraussichtlich eine Quad-Kamera zum Einsatz. Zum 64-Megapixel-Hauptsensor gesellen sich hier drei weitere mit 13, 8 und 2 Megapixeln hinzu. Vermutlich handelt es sich dabei um Linsen für Zoom-, Weitwinkel- und Makro-Aufnahmen. Auf der Front wird es hingegen bloß eine Selfie-Kamera mit einer Auflösung von 16 Megapixeln geben.

Sollte das Realme X2 Pro tatsächlich mit diesen Spezifikationen erscheinen, wäre ein Import nach Deutschland nicht uninteressant. Schließlich waren die bisherigen Smartphones der Marke stets zu sehr fairen Preisen erhältlich – selbst in unseren europäischen Nachbarstaaten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität

1&1 All-Net-Flat: Preisanpassungen bei der Hardware in Tarife

Mercedes-Benz EQA kommt 2020 in Mobilität

Samsung Galaxy Note 10: Update auf Android 10 wird verteilt in Firmware & OS

Marvel Phase 4: X-Men wohl ab 2021 dabei in Unterhaltung

The Expanse Staffel 4 startet bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

iPhone: Apple kauft wohl „Spectral Edge“ für bessere Fotos in Marktgeschehen