Samsung Galaxy Note 10 ohne Kopfhöreranschluss

Samsung Galaxy Note 10 3
Samsung Galaxy Note 10

Nachdem wir das Samsung Galaxy Note 10 gestern auf ersten Bildern gesehen haben, die dem finalen Smartphone sehr nahe kommen dürften, ging ein Detail etwas unter: Das Samsung Galaxy Note 10 wird aller Wahrscheinlichkeit nach ohne Kopfhöreranschluss auskommen. Das war bereits vermutet worden.

Bisher war unklar, ob Samsung auch bei seinem neuesten Top-Smartphone den Anschluss für Kopfhörer bzw. Mikrofon wieder verbauen wird. Bei der Galaxy-S10-Serie war dieser noch an Bord, ebenso beim Samsung Galaxy Note 9, was viele Samsung-Kunden freute und in Testberichten auch positiv hervorgehoben wurde.

Samsung Galaxy Note 10 laut CAD-Daten ohne Kopfhöreranschluss

Nun ist es aber so, dass @OneLeaks aka „Steve H.McFly“ in der Regel vorab Zugriff auf korrekte CAD-Daten der kommenden Smartphones erhält. So auch beim Samsung Galaxy Note 10. Das zeigt uns, wie die Form des Android-Smartphones am Ende aussehen wird und verrät vor allem, welche Tasten und Anschlüsse vorhanden sein werden.

UpdateWas dabei sofort auffiel, auf der Unterseite des Galaxy Note 10 war kein Kopfhöreranschluss mehr zu finden. Zu sehen ist nur der USB Typ-C-Port, der Eingabestift, ein Speaker und ein Mikrofon.

Samsung Galaxy Note 10 Unterseite

Samsung Galaxy Note 10 Unterseite | Bild: OnLeaks / 91mobiles

Samsung bekannte sich zum Kopfhöreranschluss

Nachdem Apple damit begonnen hatte, den Kopfhöreranschluss an iPhones zu streichen, hatte sich Samsung immer explizit dazu bekannt. Das Fehlen dieses Anschlusses wurde sogar in Werbeclips thematisiert und als Vorteil für Samsung-Smartphones herausgearbeitet.

Vollkommen zu Recht wie ich finde, denn wer auf solch einen Anschluss wert legt, hat bekanntlich immer weniger Auswahl bei den aktuellen Smartphones.

Nun spricht also alles dafür, dass Samsung mit dem Galaxy Note 10 ebenfalls den Schritt geht und den Kopfhöreranschluss von der Funktionsliste streicht. Wer bereits zufrieden auf Bluetooth-Kopfhörer umgestiegen ist, den wird dieser Umstand kaum stören. Viele Nutzer haben aber gerade bei der Note-Serie immer „alles was technisch möglich ist“ erwartet.

Samsung Galaxy Note 10 Leak 2

Samsung Galaxy Note 10

Samsung Galaxy Note 10 „Pro“ als Alternative?

Es ist durchaus möglich, dass Samsung mit dem Galaxy Note 10 „Pro“ sich eine Hintertür offen hält und den Kopfhöreranschluss nur in diesem Modell verbaut. Das wäre schade, ist derzeit aber noch nicht abzusehen. Ich könne es mir jedenfalls vorstellen, auch wenn das eine reine Spekulation meinerseits ist. Hier werden wir die nächsten Wochen und weitere Note-10-Leaks abwarten müssen.

Update: Kaum spekuliere ich darüber, kommt auch schon der nächste Leak, der zeigt: Das Samsung Galaxy Note 10 „Pro“ wir auch keinen Kopfhöreranschluss besitzen.

Das Galaxy Note 10 Pro soll immerhin einen etwas größeren Bildschirm (6,75 Zoll), eine Vierfach-Rückkamera mit ToF-Sensor, UFS 3.0-Speicher und eine 45 Watt Schnellladefunktion bieten. Zudem könnte die „Pro“-Variante anstelle der physischen Tasten kapazitive oder drucksensitive Tasten haben.

Samsung Galaxy Note 10 Leak 1

Samsung Galaxy Note 10

Galaxy Note 10 inklusive Bluetooth-Kopfhörer?

Ich persönlich kann sehr gut damit leben, wenn aktuelle Smartphones keinen Kopfhöreranschluss mehr besitzen. Ich benötige ihn schlicht nicht und bin mit Bluetooth-Kopfhörern bzw. Headsets sehr zufrieden.

Allerdings kann ich es durchaus verstehen, dass es Nutzer gibt, die keine Lust auf eine Adapterlösung haben, um ihre Bestandskopfhörer am Smartphone nutzen zu können.

Generell könnte ich mir auch vorstellen, dass Samsung zukünftig brauchbare Bluetooth-Kopfhörer mit zum Galaxy Note 10 packt, um den Wegfall des Anschlusses etwas zu versüßen und auch den (vermutlich) hohen Preis etwas zu rechtfertigen.

Nun die Frage an euch: Wäre ein Samsung Galaxy Note 10 ohne Kopfhöreranschluss okay für euch oder ist das gar ein Ausschlusskriterium für den Kauf des neuen Top-Smartphones?

Samsung Galaxy Note 10 im Video

Mehr zum Samsung Galaxy Note 10

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets

Google Pixel 4: Face Unlock wird optimiert in Smartphones

5G: Xiaomi will 2020 richtig Druck machen in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte