Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Preisprognose veröffentlicht

Samsung Galaxy Note 20 Lineup

Die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) liegt hinter uns. In diesem Zusammenhang möchte ich wieder die Preisprognose des Preisvergleichs idealo.de aufgreifen.

Diese Preisprognosen sind nicht nur interessant, sondern haben in den vergangenen Jahren erstaunlich präzise die Preisentwicklung verschiedener Smartphones vorhergesagt. Das ist auch der Grund, warum ich diese hier an euch weitergebe. Dennoch sei nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese nur auf Erfahrungswerten und Berechnungen basieren.

Das Preisvergleichsportal hat die Preisentwicklung ausgewählter Vorgänger-Smartphones unter die Lupe genommen und prognostiziert einen möglichen Preisverlauf für das Samsung Galaxy Note 20 (Ultra).

Preisprognose Samsung Galaxy Note 20 (Ultra)

Auf Basis der Vorgänger Note 10 (2019) und Note 9 (2018) hat idealo eine Prognose für die Preisentwicklung des neuen Galaxy Note 20 erstellt. Ausgehend vom günstigsten Startpreis für die 4G-Version könnte das Note 20 rund drei Monate nach Veröffentlichung bereits 24 Prozent günstiger sein. Damit würde es im Herbst schon nur noch etwas mehr als 700 Euro kosten.

Obwohl die Preiskurve erfahrungsgemäß in den folgenden Monaten abflacht und der prozentuale Preisverfall geringer wird, dürfte sich das Galaxy Note 20 nach etwa neun Monaten auf dem Markt bei Kosten von rund 600 Euro einpendeln. Dies entspricht einem Preisverlust von immerhin 35 Prozent.

Samsung Galaxy Note 20 Preis Prognose Idealo De

Auch beim Galaxy Note 20 Ultra 5G lohnt es sich, ein paar Monate mit dem Kauf zu warten. Ausgehend von der günstigsten UVP von 1.266 Euro liegt die mögliche Ersparnis nach drei Monaten bereits bei rund 200 Euro (15 Prozent). Als Basis für die Prognose dient in diesem Fall der Preisverlauf des Vorgängers Galaxy Note 10 Plus sowie dessen 5G-Variante.

Nach etwa einem halben Jahr ist laut idealo damit zu rechnen, dass der Preis für das Note 20 Ultra erstmals unter 1.000 Euro fällt und in den folgenden Monaten diese Grenze auch nicht mehr überschreitet. Wer gleich bis zum August 2021 mit dem Kauf wartet, kann am Ende rund 28 Prozent gegenüber des Startpreises sparen. Auch im Frühjahr 2021 dürften sich die Preise jedoch schon auf einem ähnlich niedrigen Niveau bewegen.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra Preis Prognose Idealo

Schließt man von der Nachfrage nach den Vorgängern auf die neue Note-Generation, so dürfte das Galaxy Note 20 Ultra bei den Käufern klar die Nase vorn haben. Seit der Veröffentlichung der Galaxy Note 10 Reihe im August 2019 war durchweg das Note 10 Plus am beliebtesten. Über die letzten 12 Monate war das teurere Plus-Modell durchschnittlich gar doppelt so gefragt wie das günstigere Galaxy Note 10.

Samsung Galaxy Note 10 Nachfrage Vergleich Idealo

Samsung: Welche Modelle bekommen 3 große Android-Updates?

Samsung Galaxy Note 20 Header

Samsung gab diese Woche überraschend bekannt, dass man beginnend mit dem Note-Lineup ab sofort bis zu drei Jahre lang große Android-Updates verteilen möchte. Das gilt nicht für alle Modelle, wie das „bis zu“ klar zu verstehen gibt. Doch welche Modelle…6. August 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).