Samsung Galaxy Note 3 Neo: Verfügbarkeit und Preis für Deutschland bekannt gegeben

Hardware

Nachdem das Samsung Galaxy Note 3 Neo Ende Januar vorgestellt wurde, hat Samsung heute den Marktstart für Deutschland verkündet.

Noch im Februar soll das Gerät hierzulande in den Farben Weiß, Schwarz und Mint verfügbar sein. Die offizielle UVP beträgt 579 Euro, vorbestellt werden kann es aber bereits etwas günstiger. Wer sich für das Smartphone wirklich interessiert, der sollte allerdings noch warten bis der Preis sinkt, oder aber das aktuell mit unter 500 Euro günstigere Galaxy Note 3 in Betracht ziehen.

Das Gerät ist offensichtlich eine Kombination aus aufpolierter Note 2-Hardware mit dem aktuellen Design des Note 3. Technisch ist es recht solide ausgestattet, rangiert also in der oberen Mittelklasse. Unter anderem an Bord sind ein 5,5 Zoll großes AMOLED-HD-Display mit 1280 mal 720 Pixel Auflösung, ein Hexa-Core Exynos-Prozessor (Kombination aus einem Dual-Core-Prozessor mit 1,7 GHz und einem Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz) sowie LTE.

Weiter geht es mit 2 GB Arbeitsspeicher, einer Kamera mit 8 Megapixel, 16 GB internem Speicher + microSD-Slot,  Bluetooth 4.0 LE, NFC, USB 2.0, dem typischen S Pen + diverser Apps dafür, Android 4.3, LTE und einem 3.100 mAh starken Akku.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.