Samsung Galaxy Note 7: Preis, Ausstattung und Marktstart

Das Samsung Galaxy Note 5

Es gibt, mal wieder, ein neues Gerücht zum Samsung Galaxy Note 7 und dieses liefert uns einen Preis, eine Ausstattung und einen Termin für den Marktstart.

In etwas mehr als eine Monat, nämlich am 2. August, wird Samsung wahrscheinlich sein neues Flaggschiff der Note-Reihe präsentieren. Der Zeitpunkt rückt also immer näher und das führt dazu, dass wir heute sogar schon das zweite Gerücht zur 6. Generation, die aber wohl als Galaxy Note 7 erscheinen wird, für euch haben.

Das Samsung Galaxy Note 7 soll wie vermutet in der ersten August-Woche gezeigt werden und in direkt 1-2 Wochen später, also KW 32 oder KW 33, auf den Markt kommen. Der Preis in den Niederlanden soll zum Start 799 Euro betragen. Sollten diese Informationen stimmen, dann bedeutet das nicht nur, dass man das neue Note wohl auch bei uns kaufen können, sondern dass es auch teuer sein wird.

Die Ausstattung des Galaxy Note 7

Bei der Ausstattung steht ein 5,8 Zoll großes Dual-Edge-Display mit Amoled-Technik und einer QHD-Auflösung im Raum. Unter der Haube werkelt wohl ein aufgemotzter Exynos 8, der von 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Kamera soll, wie beim Galaxy S7, 12 Megapixel besitzen, wurde aber wohl auch noch mal verbessert. Der Akku ist angeblich 4000 mAh stark. Auch das haben wir schon gehört.

So langsam aber sicher kommt da eine klare Linie in die Gerüchteküche des neuen Note rein. Ein Iris-Scanner, IP68-Zertifizierung und USB Type C stehen ebenfalls im Raum. Was aber für viele am interessantesten ist: Samsung wird das Galaxy Note 7 allen Anschein nach auch wieder in Europa und somit Deutschland verkaufen.

Quelle GSM Helpdesk (via SamMobile)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.