Samsung Galaxy S10: Drei Größen und Fingerabdrucksensor im Display

Samsung Galaxy S9 Plus Family Header
Samsung Galaxy S9 und S9+

Samsung soll drei Größen vom Galaxy S10 geplant haben und zwei davon sollen mit einem Fingerabdrucksensor im Display ausgestattet sein.

In wenigen Tagen steht zwar erst noch das Samsung Galaxy Note 9 an, doch da es sich dabei um ein eher kleines Upgrade handeln dürfte, sind die meisten Augen bereits auf das Frühjahr und das Galaxy S10 gerichtet. Laut Ming-Chi Kuo, Analyst und Insider, den viele von Apple-Meldungen kennen, plant Samsung hier drei Modelle.

Samsung soll ein Galaxy S10 mit 5,8 Zoll, eines mit 6,1 Zoll und eines mit 6,4 Zoll für 2019 geplant haben. Das entspricht ungefähr den Größen, die Apple auch für den Herbst beim kommenden iPhone-Lineup geplant haben soll. Doch während Apple das mittlere Modell als „günstige“ Version plant, ist es bei Samsung das kleine Modell.

Die Modelle mit 6+ Zoll sollen nämlich einen Fingerabdrucksensor im Display spendiert bekommen und Samsung setzt hier auf die Ultrasonic-Technologie. Diese basiert wohl auf der Technologie, die letzten Sommer von Qualcomm vorgestellt wurde.

Samsung Galaxy S10 mit 5,8 Zoll besitzt Sensor auf der Seite

Das Modell mit 5,8 Zoll wird den Sensor zum Entsperren anscheinend auf der Seite des Gerätes haben, die Rückseite ist bei Samsung also Geschichte. Samsung kalkuliert mit bis zu 40 Millionen Einheiten des Galaxy S10 für 2019, den Bärenanteil sollen dabei die großen (und natürlich auch teureren) Modelle ausmachen.

Der Sensor unter dem Display soll auch im Galaxy Note 10 und einigen A-Modellen zum Einsatz kommen und Samsung wird ihn prominent vermarkten, da diese ein Feature ist, bei dem sich das Galaxy S10 vom kommenden iPhone-Lineup unterscheiden wird.

Stellt sich nur die Frage, ob Samsung auch einen 3D-Sensor für die Gesichtserkennung auf der Frontseite verbauen wird. Kuo behauptet, dass das Note 10 mit einem solchen Sensor erscheinen wird, sagt aber nichts zum Galaxy S10. Laut einer älteren Meldung wird so ein Sensor jedoch im kommenden Flaggschiff verbaut sein.

Neues Design, drei Größen, Fingerabdrucksensor im Display, 3D-Scanner, Triple-Kamera und mehr, das Galaxy S10 dürfte wie erwartet das große Update werden, auf das viele nach einem eher kleinen Update in diesem Jahr warten. Ich persönlich bin mal auf die ersten Leaks zum Design des Samsung Galaxy S10 gespannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.