Samsung Galaxy S3: neuer MHL-Anschluss und viele inkompatible Adapter

News

Der MHL-Standard, mit dem HDMI-Signale via Adapter über den microUSB-Anschluss übertragen werden können, ist derzeit unter den Herstellern beliebt, wie nie zuvor. Immer mehr Smartphones können also mit dem Standard aufwarten, was auch kein Wunder ist: schließlich spart man sich damit den zusätzlichen HDMI-Anschluss am Gerät und veranlasst die Kunden darüber hinaus evtl. auch noch dazu, sich diese Adapter zu kaufen.

Bisher konnte man prinzipiell jeden möglichen MHL-Adapter mit jedem Smartphone verwenden – Standards machen es möglich. Samsung aber gefiel das wohl nicht ganz so gut, denn beim Galaxy S3 wurde das Layout der Pins so verändert, dass x-beliebige MHL-Adapter nicht mehr funktionieren. Genauer gesagt funktioniert hier aktuell nur der originale MHL-Adapter für das Galaxy S3, da dieser eben auf das neue Layout angepasst ist. Bisher wurde z.B. im xda-developers Forum darüber diskutiert, woran das denn liegen könnte und auch wir hatten diese Problematik bereits kurz angeschnitten in unserer Tipps & Tricks Sammlung zum Galaxy S3 – nun wissen wir, woran es liegt.


Fehler melden17 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.