SamMobile: Nougat-Update für das Galaxy S7 (Edge) ist großer Schritt

Samsung hat mit der Testphase für das Nougat-Update begonnen und das Galaxy S7 (Edge) könnte noch dieses Jahr, wenn alles klappt, versorgt werden.

Doch das Update ist ein extrem großer Schritt, wie SamMobile anmerkt. Samsung-Flaggschiffe haben in den letzten Jahren immer zwei große Updates bekommen. Das Galaxy S5 kam zum Beispiel mit KitKat auf den Markt, dann gab es Lollipop und das Marshmallow-Update wird dann das letzte gewesen sein. Oder nehmen wir das Galaxy S6, welches nächstes Jahr noch das Nougat-Update bekommen wird.

Das steht natürlich auch als erstes großes Update für das aktuelle Galaxy S7 an. Die Beta-Phase läuft bereits. Das Update ist aber ein extrem großer Schritt und es gibt sehr viele Veränderungen unter der Haube. Samsung hat viele neue Funktionen in das Update eingebaut und die Oberfläche grundlegend überarbeitet. Das S7 wird im Grunde die Grace UX bekommen, die für das Note 7 gedacht war.

Nougat: Größtes Firmware-Update von Samsung

Dieser Schritt ist nachvollziehbar und wird von vielen begrüßt. Was man aber laut SamMobile nicht vergessen darf: Ein so großes Update wie das Update auf Android 7.0 Nougat, gab es von Samsung noch nie. Man war bei alten Geräten immer ein bisschen vorsichtig, wenn es um grundlegende Design-Änderungen geht.

Falls ihr euch für die Änderungen beim Samsung Galaxy S7 (Edge) interessiert, dann gibt es bei SamMobile eine spezielle Reihe, die sich diesen widmet.

Angst vor Veränderungen

Ich habe es in den letzten Jahren immer wieder erlebt: Es gibt viele Nutzer, die wollen so eine Veränderung nicht. Ein gutes Beispiel war im privaten Umfeld iOS 7. Nach dem Update wollten viele zu iOS 6 zurück. Viele Menschen haben Angst vor Veränderungen und wollen sich nicht mit Neuem auseinandersetzen.

Das Samsung Galaxy S7 (Edge) hat sich extrem oft verkauft, es wird mit Sicherheit auch viele Nutzer geben, die nach dem Update zurück wollen. Ich persönlich hoffe, dass sich Samsung und andere Hersteller davon nicht beeindrucken lassen und an der Strategie festhalten. Es wird aber vermutlich viel Kritik geben.

Wie seht ihr das? Vermutlich wird die Mehrheit von euch Neuerungen begrüßen und kann gar nicht genug davon haben. Immerhin ist das hier ein Blog, der sich in erster Linie an Technik-Fans richtet. Mich würde aber trotzdem mal interessieren, ob ihr solche großen Updates begrüßt, oder (optisch) lieber keine Veränderung wollt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.