Samsung Galaxy S8: Details zur Ausstattung

Zum kommenden Samsung Galaxy S8 finden sich bereits diverse Leaks im Blog. Nun hat „The Guardian“ Details zu dem Gerät veröffentlicht, die sich auf einen Insider stützen.

„The Guardian“ ist im Allgemeinen bekannt dafür, seine Quellen zu prüfen, bevor man Informationen veröffentlicht. Dennoch sind natürlich auch diese Infos mit Vorsicht zu genießen, da sie eben noch nicht offiziell sind.

Zunächst einmal spricht man von einem Verkaufsstart des Samsung Galaxy S8 am 21. April 2017, das bezieht sich ziemlich sicher auf UK, dürfte aber auch für den Rest Europas gültig sein. Zur Displaygröße hat man keine genaueren Informationen, hier heißt es nur, sie ist zwischen 5 und 6 Zoll groß. Ach was? :D

Kopfhöreranschluss an Bord

Ein Kopfhöreranschluss soll an Bord sein. Das Display wird leicht abgerundet, nahezu randlos und ohne Platz für ein Samsung-Logo auf der Front sein. Der Fingerabdrucksensor soll sich zudem auf der Rückseite des Samsung Galaxy S8 befinden. Das wäre ja so gar nicht mein Fall, aber hier gehen die Meinungen bekanntlich stark auseinander.

Auch ein Iris-Scanner, bekannt aus dem Note 7, soll verbaut sein. Der interne Speicher soll bei 64 GB starten und eine microSD wird man weiterhin nutzen können. Es wird ein USB Type-C Anschluss genutzt. Es wird neue Versionen der Gear VR und der Gear 360 geben. Die Kamera soll nahezu die gleiche sein, wie im Galaxy S7, die Verbesserungen seinen zumindest minimal.

Ein verbauter Snapdragon 835 Prozessor ist nicht bestätigt, aber er wird vermutet. Es wird zudem ein Dock für das Samsung Galaxy S8 geben, welches dem Smartphone eine Desktop-Oberfläche namens „DeX“ entlocken lässt. Das hörten wir bereits in der Gerüchteküche.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.