Samsung Galaxy S8: Kamera-Performance reicht nicht für Platz 1 im DxOMark

Eigentlich sind wir es gewohnt, dass die neuen Flaggschiffe es stets schaffen, ältere Modelle von den Top-Platzierungen in Benchmarks zu verdrängen. Das Galaxy S8 bzw. dessen Kamera musste sich im DxOMark nun allerdings dem Google Pixel geschlagen geben und sich daher auf Rang 2 einordnen.

Konnte das Galaxy S7 seinen Vorgänger vergangenes Jahr im Kamera-Bereich eindeutig übertreffen, konzentrierte sich Samsung bei den Verbesserungen diesmal vor allem auf das neu Infinity-Display. Das schlägt sich nun auch in der Bewertung im bekannten Kamera-Benchmark DxOMark nieder, bei dem das Galaxy S8 auf einer Stufe mit dem Galaxy S7 Edge eingeordnet wird.

Mit 88 Punkten befindet es sich hinter dem Google Pixel, welches vergangenes Jahr 89 Punkte erreichen konnte und die Bestenliste anführt.

Samsung Galaxy S8 Testbericht18. April 2017 JETZT LESEN →

Kritik an geringer Schärfe

Auch auf dem zweiten Platz angesiedelte Smartphones besitzen selbstverständlich sehr gute Kamera, was auch dem Fazit des DxOMarks zu entnehmen ist. So wird das Samsung Galaxy S8 unter anderem für den tollen Autofokus, den akkuraten Weißabgleich gelobt und das geringe Rauschverhalten gelobt. Selbst in schwierigen Lichtbedingungen lassen sich daher gute Bilder mit dem Smartphone schießen. Auf der Negativseite steht hingegen eine etwas geringer Schärfe im Vergleich mit andere Top-Modellen.

Gerade an der Spitze sind die Unterschiede im Kamera-Bereich teils so gering, dass bei Unterschieden von wenigen Punkten im DxOMark der persönliche Eindruck ausschlaggebend sein sollte. Das Ergebnis des Galaxy S8 bescheinigt lediglich, dass verglichen mit dem S7 wenige Verbesserungen vorgenommen wurden, nicht, dass das Smartphone eine schlechte Kamera besitzt.

Update

Seitdem das HTC U 11 heute morgen vorgestellt wurde, rangiert das Samsung Galaxy S8 nur noch auf Platz 3. Das neue Flaggschiff der Taiwanesen liegt mit 90 Punkten einen Punkt vor dem Google Pixel.

Quelle: DxOMark via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home