Samsung Galaxy S9 vermutlich mit Fingerabdrucksensor auf der Rückseite

Samsung Galaxy S8 Fingerabdrucksensor

Samsung soll sich gegen einen Fingerabdrucksensor unter dem Display beim Galaxy S9 entschieden haben. Das Galaxy Note 9 soll das erste Modell werden.

Das Samsung Galaxy S8 besitzt einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und direkt neben der Kamera. Ein Punkt, der öfter kritisiert wurde und der wohl auch beim Galaxy Note 8 so bleiben wird. Doch auch beim Galaxy S9, welches das gleiche Displaygröße wie das S8 haben soll, wird man diese Position noch mal nutzen.

Samsung hat keinen Grund sich zu beeilen, da Apple die Technologie wohl auch nicht unter dem Display untergebracht hat. Upgrades wie die Dual-Kamera und eine bessere Iris-Erkennung reichen da also für Samsung aus. Die Technologie soll dann mit dem Galaxy Note 9 in knapp einem Jahr eingeführt werden.

Bei Samsung scheint man sich also auf die Note-Reihe zu konzentrieren, wenn neue Funktionen im Raum stehen. Die Dual-Kamera hat es zum Beispiel auch nicht in das S8 geschafft und kommt nun mit dem Note 8. Die Qualcomm-Technologie für einen Sensor unter dem Display wäre da und vermutlich auch bis zum Galaxy S9 fertig.

Vielleicht kommt der Sensor aber doch ein kleines bisschen zu spät, denn die Planung für das S9 dürfte zum jetzigen Zeitpunkt so gut wie abgeschlossen sein.

Quelle 9TO5Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.