Samsung: Wir werden die Nummer 1 für die nächste Dekade bleiben

Samsung Galaxy S10 Huawei P30 Pro Header
Samsung Galaxy S10+ vs. Huawei P30 Pro

Huawei tönte in den letzten Jahren immer wieder, dass man Samsung vom Thron stoßen möchte und wenn alles nach Plan läuft, dann wird man 2019 schon sehr nah herankommen und 2020 Samsung überholen. Samsung schwieg bisher immer, doch nun hat sich DJ Koh von Samsung offiziell geäußert.

Samsung: Wir bleiben die Nummer 1

Samsung wird für die nächste Dekade die Nummer 1 auf dem Weltmarkt bleiben. Das bedeutet, dass Huawei frühestens 2030 an Samsung vorbeiziehen wird, wenn es nach Samsung geht. Samsung ist seit Jahren die Nummer 1 und wird es auch weiterhin bleiben – man möchte auch mit Innovationen glänzen.

Öffentlich behaupten kann man viel, das trifft auf DJ Koh und auch Richard Yu zu. Am Ende kann man nur mit Taten überzeugen und im Wettrennen der beiden zählt momentan nur eins: Wer verkauft mehr Smartphones? Diese Frage wird uns nun sicher in den kommenden Jahren etwas häufiger beschäftigen.

Huawei P30 Pro Samsung Galaxy S10 Vgl3

Damit ihr – falls ihr die Thematik bisher nicht verfolgt habt – ein Gefühl für den Wettkampf der beiden bekommt: Huawei feierte letztes Jahr einen Meilenstein mit über 200 Millionen verkauften Smartphones. Samsung liegt jedoch bei fast 300 Millionen Einheiten ein ganzes Stück vor Huawei.

Doch der Blick auf 2017 zeigt: Bei Samsung ging es zurück und bei Huawei hoch. Dieser Trend kann nun anhalten oder nicht. Samsung selbst ist jedenfalls nicht so gut ins neue Jahr gestartet. Aber warten wir mal die Quartalszahlen in ein paar Tagen ab, dort wird man sich vielleicht auch noch mal äußern.

Doch was ist mit Xiaomi und Co?

Was man bei diesem Wettkampf nicht vergessen sollte, sind die Konkurrenten. Apple ist die Anzahl vielleicht egal, denn man fährt weiterhin von allen den meisten Gewinn ein, aber da wären noch Xiaomi und BBK Electronics, die vor allem alleine mit Oppo über 100 Millionen Einheiten 2018 verkauft haben.

(Ich berufe mich hier übrigens auf die letzten Zahlen von Gartner.)

Xiaomi, Oppo, Vivo, OnePlus, die Unternehmen aus China werden es den beiden definitiv nicht leicht machen und wollen sicher auch ein Stück vom immer härter umkämpften Markt abhaben. Vor allem Xiaomi war 2018 der Hersteller mit dem größten Wachstum und dort macht man weiterhin richtig Druck.

ich finde diese Entwicklung momentan aber ehrlich gesagt sehr spannend, denn der Wettkampf wird härter, der Markt ist gesättigt und relativ neue Teilnehmer sind immer noch hungrig. Es ist nicht mehr so leicht wie früher, wenn man in der heutigen Zeit Smartphones verkaufen möchte (siehe Sony, LG oder HTC).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.