Samsung QLED TV: Lineup für 2018 offiziell vorgestellt

Samsung Qled 2018 Header
Samsung QLED TV

Samsung hat gestern wie erwartet die neuen QLED-Modelle für dieses Jahr vorgestellt und möchte damit gegen die OLED-Konkurrenz antreten.

Auf der CES 2018 verzichtete Samsung auf eine Präsentation der neuen QLED-TVs und wollte damit vermutlich einfach den OLED-Modellen aus dem Weg gehen. Die Modelle wurden aber hinter verschlossenen Türen gezeigt. QLED bleibt jedoch die Zukunft und OLED wird es bei Samsung nicht geben, daher hat man die Medien vor einigen Tagen dann auch zu einem QLED-Event in New York eingeladen.

Neu ist ein Ambient Mode, bei dem man den Hintergrund fotografieren kann und dann wird dieser auf dem TV angezeigt. Samsung hat nun auch endlich wieder das Stromkabel und Datenkabel (Verbindung zur One Connect Box) in ein Kabel (2017 gab es zwei Kabel) und es gibt natürlich Bixby, was in Deutschland auf Grund der immer noch fehlenden Spracheingabe eher ein Witz ist.

Samsung QLED: Direct Full Array erst ab Q8

2017 wurde Samsung dafür kritisiert, dass man bei allen Modellen auf eine seitliche Beleuchtung setzt, 2018 ändert man das. Direct Full Array gibt es aber nur bei der 8er- und 9er-Reihe, die Q-Modelle der 6er- und 7er-Reihe setzen weiterhin auf die Edge-LEDs. Schade, denn vor allem bei den Preisen hätte ich diesen Schritt auch bei der 7er-Reihe erwartet. Vergleich man die Preise der Q-Modelle, dann kann man von der 7er-Reihe sogar abraten, denn der Schritt zum Q8 ist nicht groß.

Samsung Qled 2018 Back

Preislich sind die neuen QLED-Modelle ebenfalls ein Witz, zumindest für die UVP wie ich finde. Doch die WM steht an und OLED wird immer beliebter, man kann also von einem schnellen Preisverfall ausgehen. Einen Q6 oder Q7 würde ich mir aber wohl nicht kaufen, wenn dann einen Q8 (wenn der Preis um 1000 Euro gesunken ist).

Alle Details zum neuen QLED-Lineup findet ihr auf der Produktseite von Samsung. Im US-Blog von Samsung gibt es außerdem noch eine passende Infografik.

  • Samsung Q9FN mit 75 Zoll für 6.399 Euro
  • Samsung Q9FN mit 65 Zoll für 4.399 Euro
  • Samsung Q9FN mit 55 Zoll für 3.399 Euro
  • Samsung Q8FN mit 65 Zoll für 3.499 Euro
  • Samsung Q8FN mit 55 Zoll für 2.499 Euro
  • Samsung Q8CN mit 65 Zoll für 3.599 Euro
  • Samsung Q8CN mit 55 Zoll für 2.599 Euro
  • Samsung Q7FN mit 75 Zoll für 4.799 Euro
  • Samsung Q7FN mit 65 Zoll für 3.299 Euro
  • Samsung Q7FN mit 55 Zoll für 2.299 Euro
  • Samsung Q6FN mit 75 Zoll für 4.399 Euro
  • Samsung Q6FN mit 65 Zoll für 2.899 Euro
  • Samsung Q6FN mit 55 Zoll für 1.999 Euro
  • Samsung Q6FN mit 49 Zoll für 1.699 Euro

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.