S Voice versus Siri (Video)

Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Samsungs neuer Funktion S Voice auf dem Galaxy S3 und Apples Siri kann wohl niemand abstreiten. Ich persönlich würde sogar schon fast soweit gehen und behaupten, dass man sich bei Samsung in gewisser Hinsicht hat inspirieren lassen. Nicht unbedingt vom Funktionsumfang oder der Idee, sprachgesteuerte Funktionen gibt es bereits seit mehreren Jahren, aber gerade optisch hätte man sich bei Samsung vielleicht noch mehr distanzieren müssen. Aber das ist ein anderes Thema und würde vermutlich nur für Reibereien in den Kommentaren sorgen, entscheidend ist am Ende ein anderer Punkt: Welcher Dienst funktioniert im Alltag besser. The Verge hat bereits ein Samsung Galaxy S3 als Testgerät erhalten und S Voice direkt mal gegen Siri auf dem iPhone 4S antreten lassen, das Ergebnis des Duells könnt ihr euch im Video nach dem Break anschauen.

The first thing to say is that neither Siri nor S Voice is particularly good. Both demand that you enunciate studiously if you care to have your query recognized, and even then some hilarious misinterpretations can and do occur. That’s a big stumbling block for any piece of software that aims to streamline your user experience with a smartphone — if you have to repeat or correct yourself, you might as well use more conventional means to achieve your goal.

Apple gibt bei Siri ja immer noch an, dass man sich in einem Beta-Stadium befindet. Für diesen Hersteller eigentlich sogar ungewöhnlich eine Beta-Software für den Massenmarkt freizugeben, aber wir befinden uns eben noch ganz am Anfang. Sprachgesteuerte Funktionen gibt es schon länger, mit Siri hat man das aber eben auf eine andere Ebene gehoben. Auch ich habe beim iPhone 4S immer wieder den Eindruck, dass das Produkt einfach noch nicht ausgereift ist – vor allem in Deutschland ist Siri ja sehr eingeschränkt. Aber bei so einer Funktion kann man ein Produkt eben nur verbessern, wenn man es auf dem Massenmarkt testet und anschließend daran arbeitet.

quelle the verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.