Samsung SM-Z130H/DS: Tizen-Smartphone mit Dual-SIM zeigt sich bei der FCC

Samsung (2)

Nachdem im August die Entwicklung des Samsung Z so mehr oder weniger eingestellt wurde, konnten wir einen Monat später das erste Mal über das Samsung SM-Z130H berichten. Das Smartphone, welches in diesem Monat in Indien an den Start gehen soll, wurde nun bei der FCC gesichtet.

Einem Eintrag bei der amerikanischen Kommunikationsbehörde FCC nach scheint Samsung sein erstes Tizen-Smartphone nicht nur in Indien auf den Markt bringen zu wollen. Das Samsung SM-Z130H soll über zwei SIM-Karten-Slots zu verfügen und könnte in Kürze in den ersten Ländern veröffentlicht werden.

Im Gegensatz zum eventuell eingestellten Samsung Z soll es sich bei dem neuen Smartphone um ein absolutes Einsteiger-Gerät handeln. Mit diesem scheinen die Koreaner vor allem in den Wachstumsmärkten eine Chance zu wittern. Mit HERE Maps soll zum Launch dann schon einmal eine attraktive Anwendung aus dem App-Store bezogen werden können.

Da das Samsung SM-Z130H allem Anschein nach in den USA veröffentlicht werden soll, ist eine zukünftige Verfügbarkeit in Deutschland nicht unwahrscheinlich. Seht ihr hierzulande eine Zielgruppe für dieses Gerät?

Quelle FCC via GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.