Satellite: „App-Handynummer“ startet für Android

Satellite Android
Satellite

Satellite, die „App-Handynummer“, die unabhängig vom Netzbetreiber funktioniert, startet ab sofort auch auf der Android-Plattform.

Seit über einem Jahr ist Satellite für iOS verfügbar und nun folgt, nach einer Ankündigung und einem Betatest, auch die Version für Android-Nutzer. Immerhin 1.700 Beta-Tester haben Satellite mit ihrem Feedback bei der Entwicklung der Android-App zur Seite gestanden.

Damit werden von Satellite die derzeit zwei relevanten Betriebssystem unterstützt. Satellite wurde für beide Betriebssysteme von Grund auf neu entwickelt. Das Ziel war eine tiefe Integration, damit sich Satellite genau wie die jeweilige Systemtelefonie anfühlt. Auch spezifische Eigenheiten in der Nutzerführung wurden berücksichtigt.

satellite – Handy in der App
Preis: Kostenlos+

Die kostenlose App bietet alle Funktionen, um Satellite dauerhaft als alternative Mobilfunklösung nutzen zu können. Das bald erscheinende Add-On „satellite Plus“ kostet 4,99 € pro Monat. Es bietet unbegrenzte Telefonieminuten.

Bei weiteren Themen wie Verifizierungs-SMS und der Erreichbarkeit aus internationalen Netzen sind die Entwickler nach eigenen Angaben „entscheidende Schritte weiter gekommen“. Hier sollen, nach den Ankündigungen aus dem Februar, bald konkrete Informationen folgen.

Satellite bietet deutsche Handynummer

Der Service ermöglicht mit seiner App weltweit kostenloses Telefonieren mit einer deutschen Handynummer und das unabhängig vom Provider und ohne Vertragslaufzeit. Die Telefonate werden dabei über eine Datenverbindung ausgeführt. Kern von Satellite ist also internetbasierter Mobilfunk.

Überall, wo es eine mobile Datenverbindung oder WLAN gibt, können Nutzer mit Satellite und ihrer deutschen Handynummer telefonieren. Das ist dann natürlich unabhängig davon, in welchem Land sich diese gerade aufhalten.

Bei den Telefonaten kommen dynamische Codecs zum Einsatz, die den Datenverbrauch gering halten soll. Die Faustformel lautet, dass man mit ca. 60 Minuten Telefonie 30 MB bis 130 MB Datenvolumen verbraucht. Bevor man Satellite nutzen kann, muss man sich einmalig postalisch verifizieren.

Satellite Vergleich Whatsapp Skype Provider Web

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.