• 3G-Abschaltung: 53 Prozent nutzen kein LTE

    Lte Mobilfunk Header

    Dass der UMTS-Rückbau Millionen Kunden ins Funkloch schicken wird, hatte ich hier im Blog bereits ausführlich erörtert. In diesem Zusammenhang ist ein Bericht des „Spiegels“ interessant, der sich auf Zahlen der Bundesnetzagentur bezieht.

    Demnach nutzen in Deutschland Stand Ende 2018 satte 53 Prozent aller Nutzer eine SIM-Karte oder ein Endgerät, die keinen Zugang zum LTE-Netz bieten. Diese Nutzer können also nur 2G und 3G nutzen und das, obwohl bereits 5G vor der Tür steht. Vor allem in ländlichen Regionen wird dies immer mehr zum Problem.

    Die Ursachen dafür sind hinlänglich bekannt und auch der Bundesnetzagentur bewusst. Zum einen sind zahlreiche Endgeräte immer noch nicht LTE-fähig und zum anderen – und das ist das viel schlimmere Problem – wird Millionen Mobilfunkkunden von Drittanbietern und Tochterfirmen der Zugang zu den LTE-Netzen schlicht verwehrt.

    3G-Abschaltung schreitet voran

    UMTS (bzw. 3G) wird, nicht nur in Deutschland, zurückgebaut und in absehbarer Zeit komplett abgeschaltet. Bei Vodafone wird das zwischen 2020 und 2021 geschehen, die Telekom sichert ihren Kunden einen 3G-Zugang sogar nur noch bis Ende 2020 zu.

    Es wird meines Erachtens dringend Zeit, dass Drittanbieter ein Recht auf den Zugang zu den LTE-Netzen erhalten. Dabei denke ich gar nicht mal an hohe Downstream-Geschwindigkeiten, sondern überhaupt nur an eine einigermaßen brauchbare Mobilfunkversorgung. Und das ist ja irgendwie auch schon traurig genug.

    UMTS-Rückbau schickt Millionen Kunden ins Funkloch9. Januar 2019

    In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden. Zudem lassen sich dort Verträge gezielt nach einem möglichen LTE-Zugang auswählen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →