Ab Herbst: Neuer Hyundai Ioniq 5 mit mehr Reichweite kommt

Hyundai Ioniq 5 Heck Header

Seit dem Sommer kann man den neuen Hyundai Ioniq 5 konfigurieren, diesen gibt es jetzt mit einem 77,4 kWh großen Akku in der großen Version und damit knackt das Elektroauto erstmals die 500 km bei der WLTP-Reichweite (es sind 507 km).

Außerdem gibt es mit 168 kW (229 PS) oder 239 kW (325 PS) mehr Leistung, die N-Version kommt allerdings erst 2023. Den Basispreis von 47.900 Euro kannten wir bereits, ab sofort wirbt Hyundai aber auch mit den Paketen für den neuen Ioniq 5:

  • TECHNIQ-Paket (Single): 55.200 Euro
  • TECHNIQ-Paket (Allrad): 59.200 Euro
  • UNIQ-Paket (Single): 58.800 Euro
  • UNIQ-Paket (Allrad): 62.800 Euro

Doch die spannende Frage war, wann denn der neue Hyundai Ioniq 5 kommt? Nun, es geht jetzt langsam los und im Laufe des Herbstes soll die neue Version dann bei den Händlern stehen. Wer also darauf gewartet hat, kann diese bald ausprobieren.

Volvo EX90: Neues Elektro-Flaggschiff wird noch 2022 gezeigt

Volvo Concept Recharge Front

Volvo hat bisher nur Verbrenner zu Elektroautos umgebaut, beziehungsweise eine Verbrenner-Plattform genutzt. Doch beim kommenden Elektro-Flaggschiff geht man neue Wege und daher wird es auch keinen Volvo XC90 Recharge geben. Volvo EX90 als neues Elektro-Flaggschiff Das neue Elektro-Flaggschiff nennt sich…22. September 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.