Volvo EX90: Neues Elektro-Flaggschiff wird noch 2022 gezeigt

Volvo Concept Recharge Front

Volvo hat bisher nur Verbrenner zu Elektroautos umgebaut, beziehungsweise eine Verbrenner-Plattform genutzt. Doch beim kommenden Elektro-Flaggschiff geht man neue Wege und daher wird es auch keinen Volvo XC90 Recharge geben.

Volvo EX90 als neues Elektro-Flaggschiff

Das neue Elektro-Flaggschiff nennt sich Volvo EX90 und wird am 9. November enthüllt. Laut Volvo soll es auch das bisher sicherste Fahrzeug sein, dafür setzt man auf neue Sensortechnik und ein neues Fahrer-Monitoring-System von Volvo.

Für die Sicherheit und das selbstständige Fahren setzt Volvo auf eine Kombination aus Kameras, Radar, Ultraschall und LiDAR-Technik. Zeigen wollte man den EX90 noch nicht, aber Volvo wird dieses Konzept vom letzten Sommer dafür nutzen:

Ich bin ja nicht nur auf die technischen Details gespannt und wie man die Elektro-Plattform nutzt, sondern vor allem auf die neue Version von Android Automotive mit der Unreal Engine. Die aktuelle Version von Android Automotive hat Luft nach oben.

Der Volvo EX90 kommt 2023 auf den Markt, dürfte sich preislich aber auch ganz oben positionieren. Und wer eine sportlichere Version des Elektro-SUVs möchte, der sollte den Polestar 3 im Auge behalten, der sicher eine ähnliche Technik nutzt.

Porsche plant Taycan 2 und Elektro-Panamera für 2027

Porsche Taycan Gts Rot

Porsche arbeitet ab sofort an einer neuen SSP Sport-Plattform für den VW-Konzern und entwickelt natürlich auch eigene Modelle. Laut Autocar werden zwei Elektro-Limousinen den Anfang machen, darunter ist auch ein komplett neuer Taycan. Der aktuelle Porsche Taycan nutzt die J1-Plattform…19. September 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.