• ALDI TALK erhöht Datenvolumen

    Aldi Talk Logo

    ALDI TALK erhöht das Datenvolumen in verschiedenen Tarifoptionen. Dabei erhalten die Kunden mehr Datenvolumen zum gleichen Preis.

    Das war auch dingend nötig, denn ALDI TALK kann sich seit diesem Jahr kaum noch durch seine Preise von der Konkurrenz abheben. Während Lidl, Penny, REWE, Norma oder EDEKA ihre Discount-Tarife mittlerweile für kleines Geld in den Netzen der Telekom oder von Vodafone anbieten, sind ALDI-TALK-Kunden weiterhin im Telefónica-Netz unterwegs.

    Wie bisher bereits haben sie Zugriff auf das LTE (4G)-Netz (bis zu 21,6 Mbit/s im Download und 8,6 Mbit/s im Upload). Die einzelnen Prepaid-Pakete und Flatrates sind zudem weiterhin jeweils für einen Zeitraum von vier Wochen gültig. Man bezahlt also 13-mal pro Jahr, erhält aber auch 13-mal Leistung.

    ALDI TALK Kombi-Pakete

    Im ALDI TALK Paket S wurde das Datenvolumen von 2 GB auf 3 GB erhöht. Im ALDI TALK Paket M erhalten Kunden jetzt 5 GB, statt wie bisher von 4 GB. Kunden, die sich für das ALDI TALK Paket L entscheiden, bekommen statt 6 GB jetzt 7 GB.

    In allen Paketen sind die Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland unbegrenzt enthalten.

    ALDI TALK Musik-Pakete

    In den Musik-Paketen ist die Nutzung des Musik-Streaming-Services ALDI life Musik powered by napster mit über 60 Millionen Songs und mehr als 15.000 Hörbüchern enthalten. Auch hier wurde das Datenvolumen angehoben.

    Das ALDI TALK Musik Paket M umfasst statt 1,5 GB nun 2 GB. Im ALDI TALK Musik Paket L sind künftig nicht mehr 3 GB, sondern 4 GB enthalten. Auch hier ist in beiden Paketen eine Flatrate für Gespräche und SMS innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland inklusive.

    ALDI TALK Internet-Flatrates

    Kunden der ALDI TALK Internet-Flatrates erhalten ebenfalls mehr Datenvolumen. Das Datenvolumen der ALDI TALK Internet-Flatrate S wurde von 500 MB auf 1 GB erhöht. Bei der ALDI TALK Internet-Flatrate M sind statt wie bisher 1 GB nun 3 GB enthalten. Nutzer der ALDI TALK Internet-Flatrate L erhalten eine Erhöhung von 3 GB auf 4,5 GB. Die ALDI TALK Internet-Flatrate XL beinhaltet statt 6 GB künftig 7 GB.

    Zusätzliches Datenvolumen für ALDI TALK

    Kunden, die ihr Datenvolumen vor dem Ende der Optionslaufzeit verbraucht haben, können dieses auf Wunsch mit zusätzlichem „High-Speed-Volumen“ auffüllen. Die Nachbuchung wird je nach gebuchter Tarifoption ab 2,99 Euro angeboten. Alle Tarifoptionen lassen sich zum Beispiel per ALDI-Talk-App verwalten. Die Bezahlung kann entweder vom Prepaid-Guthaben oder per Bankkonto vorgenommen werden.

    Die verbesserten ALDI TALK Pakete können ab dem heutigen 3. Dezember zum ALDI TALK Basistarif hinzugebucht werden. Nach vier Wochen verlängert sich die Laufzeit der jeweiligen Tarifoption um weitere vier Wochen, sofern genug Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden ist oder per Bankkonto gezahlt wird. Die ALDI TALK Tarifoptionen können zum Ablauf der Laufzeit abbestellt oder gewechselt werden.

    Die neuen ALDI TALK Tarifoptionen im Überblick

    Aldi Talk 2019

    In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →