Alfa Romeo Mito: Kompakter Elektro-Flitzer soll kommen

Alfa Romeo Header

Alfa Romeo wird rein elektrisch und plant alte und neue Produkte für die Zukunft, die einen elektrischen Antrieb bekommen werden. Laut Autocar steht der Mito (die richtige Schreibweise wäre MiTo) als kompakter Elektro-Flitzer auf dem Plan.

Der Verbrenner ist gescheitert, weil das Interesse an Dreitürern zurückging, die rein elektrische Version dürfte also ein Fünftürer werden. Es wird spekuliert, dass man auf die e-CMP-Plattform von Stellantis für den elektrischen Mito zurückgreift.

Alfa Romeo Mito

Die neue Version könnte also sowas wie ein e-Corsa von Alfa Romeo werden, aber eben mit etwas mehr Power. Der UK-Chef Damien Dally wollte den elektrischen Mito nicht bestätigen, spricht aber von einem kompakten und sportlichen Auto.

Wann werden wir einen kompakten Elektro-Flitzer von Alfa Romeo sehen? Es gibt noch kein Datum, aber laut Autocar steht dieser in den kommenden 5 Jahren auf dem Plan. Er könnte also 2025 gegen Modelle wie den VW ID.2 GTX antreten.

Hyundai Ioniq 5 N im Alltagstest gesichtet

Hyundai Ioniq 5 Heck Header

Hyundai hat eine neue Top-Version des Ioniq 5 für 2022 geplant, das hat man im Sommer 2021 verraten. Der Hyundai Ioniq 5 N steht an und dürfte in den nächsten Monaten offiziell vorgestellt werden - wann genau, das ist bisher…8. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.