Aus Amazon FreeTime wird Amazon Kids

Amazon Kids Header

Amazon hat heute Amazon Kids und Amazon Kids+ angekündigt. Wir kennen das Angebot für Eltern aber eigentlich schon, denn im Kern handelt es sich hier um ein neues Branding für Amazon FreeTime und Amazon FreeTime Unlimited.

Der Dienst bietet „Eltern eine einfach zu bedienende Kindersicherung, die Kindern das Erkunden von beliebten und altersgerechten Inhalten in einer sicheren Umgebung ermöglicht“, so Amazon. Nun ist er als Amazon Kids bekannt.

Amazon Kids ist die kostenlose Option und Amazon Kids+ kostet 2,99 Euro pro Monat für Prime-Mitglieder und 4,99 Euro pro Monat für alle, die es noch nicht sind. Die Informationen zur Plus-Mitgliedschaft von Amazon Kids findet ihr auf der offiziellen Webseite von Amazon, wo ihr auch das neue Abo buchen könnt.

Info

Amazon Prime bietet vollen Zugriff auf die Inhalte von Prime Video und Co. und kann über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Apple One: Abo dank Android-App bestätigt

Apple Arcade Header

Apple dürfte auf dem Event kommende Woche ein neues Abo-Modell namens Apple One ankündigen und damit seine Dienste bündeln. Wir haben bereits im August über die Pläne berichtet, nun hat sie Apple indirekt bestätigt. Den Hinweis dazu liefert nämlich die…10. September 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).