Amazon One: Bezahlen mit der Hand

Amazon One Hand

Amazon hat heute Amazon One in den USA vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen neuen Dienst, bei dem man mit seiner Hand bezahlen kann. Amazon One wird derzeit allerdings nur in den beiden Amazon Stores in Seattle getestet.

Amazon One für Unternehmen geplant

Das Unternehmen plant jedoch, den Dienst auch in weiteren Amazon Stores anzubieten und kann sich vorstellen, dass man diese Option auch für andere Unternehmen anbieten wird. Amazon One soll zum Beispiel in einem Stadium praktisch sein. Man wollte allerdings noch keine möglichen Partner nennen.

Amazon One Reader

Wie funktioniert Amazon One? Beim Betreten des Amazon Stores kann man sich dafür anmelden und seine Kreditkarte bei Amazon One hinterlegen. Beim Betreten des Stores muss man dann nur kurz seine Hand über ein spezielles Gerät halten und der Amazon Store weiß, dass man ihn betreten hat und man kann einkaufen.

Laut Amazon wollte man eine Möglichkeit suchen, die einfacher beim Bezahlen oder dem Vorlegen einer Kundenkarte ist und kam dabei auf Amazon One. Man hat sich für die Hand entschieden (man kann auch beide Hände registrieren), da das besser für die Privatsphäre der Nutzer ist. Im Ernstfall kann man mit dem Scan einer Hand nicht viel anfangen – mit dem Scan von einem Gesicht aber schon.

Weitere Details zu Amazon One gibt es auf der offiziellen Webseite von Amazon.

Amazon Echo: Preise der neuen Geräte

Amazon Echo Dot 2020 Header

Amazon hat heute einige neue Produkte vorgestellt und mittlerweile sind auch die deutschen Produktseiten online. Das heißt, dass wir Preise und Termine haben. Das bedeutet auch, dass ihr die meisten Echo-Speaker vorbestellen könnt und wir haben uns gedacht, dass wir…24. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).